Sollten eigentlich auch Rollerfahrer Nierengurte tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja nicht unbedingt. Bei der Wärme jetzt auf jeden Fall nicht. Im Winter fährt man ja kein Roller, also brauchst du da auch keinen. Ne dicke Jacke tuts bei kälteren Tagen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
20.07.2016, 17:46

Warum fährt eigendlich keiner mehr im Winter Roller oder größere Kisten? Ich bin noch bei Schnee und Glatteis gefahren. Man muss halt nur mehr Aufpassen!

0

Hallo,

zwei User - eine Frage - innerhalb einer Stunde ;-)

Wie du merkst, scheiden sich beim Thema Nierengurt die Geister. Bei 10 Leuten die du fragst, bekommst du 11 Meinungen.

Ich fahre seit über 25 Jahren Motorrad und der Nierengurt ist eines der Dinge, die ich auf keinen Fall weglasse.

Ich würde ihm hauptsächlich eine stützende Funktion und Schutz vor Zugluft zuschreiben.

Das Folgende auch als Kommentar zu einer der Antworten: Gerade bei den hohen Temperaturen ist er gut und wichtig. Vor allem, wenn man luftdurchlässige Motorradjacken trägt oder bei der jungen Rollerfraktion, die bei diesem Wetter gerne mal die Jacke ganz weglassen.

Wenn man geschwitzt ist und Körper und Shirt feucht sind, kann die Zugluft um den feuchten Körper den Nieren und der Muskulatur schaden.

Einen interessanten und ausführlichen Bericht, der zwar schon etwas älter aber anscheinend immer aktuell ist, findest du hier:

http://www.motorradonline.de/motorradbekleidung/kaufberatung-nierengurte/90206

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermick74
20.07.2016, 20:27

Sehr schöne Antwort :-)

0
Kommentar von MrMentalist1
20.07.2016, 22:29

Danke für deine Antwort, Michael :-)!

0

Millionen Asiaten fahren Roller, und von denen hat keiner einen Nierengurt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?