Sollten alle Behörden (Länder-, Bundes-)auf Rechtsradikalismus überprüft werden?

10 Antworten

Nein, der Arbeitsaufwand wäre enorm hoch.

Allerdings sollte gerade im Polizeidienst eine Untersuchung eingeleitet werden.

Woher ich das weiß:Hobby – Aktiver Demoteilnehmer / Politikinteressiert

Ja, wenn der Verdacht besteht dann sollte man sie natürlich überprüfen wobei es egal sein sollte um welche Ideologie es da geht. Weder die IB noch die Antifa hatt da etwas zu suchen. Behörden sollen politisch neutral sein

Woher ich das weiß:Hobby – Ich interesiere mich für Geschichte und Politik

Es gibt nicht nur Rechtsextremismus. Es gibt auch Linksextremismus, Korruption, Diskriminierung, Unverschämtheit, Schikaneverhalten und einiges andere. Von jeder einzelnen Art gibt es im Vergleich zum Gesamten nur relativ wenig. Doch die Summe des Unerwünschten ist bereits wieder hoch.

Wenn aber alles das, was eigentlich ein NoGo ist, aus den Ämtern und den Schaltstellen der Macht entfernt werden soll, dann stellt sich die Frage, was dann noch übrig bleibt. Reicht der verbleibende Rest, um noch ein funktionierendes Staatssystem zu erhalten? Und wenn nicht, woher die Menschen nehmen, die die entstehenden Lücken füllen? Wichtig wäre dann ja, erst einmal solche zu finden, die geeignet sind, und die kann man nur finden, wenn es noch genügend davon gibt.

Egal, was man in dieser Richtung tut, es muß unter dem Strich einen Sinn ergeben. Doch es erschließt sich mir nicht, wo in irgendwelchen Maßnahmen ein nützlicher Sinn enthalten sein soll, wenn gleichzeitig die Mehrheit der Wähler immer wieder und unbeirrbar solche Parteien/Politiker an die Macht wählt, die unfähig oder aus Überzeugung unwillig sind, zu verhindern, daß sich die Strukturen scheibchenweise so verändern, daß inzwischen auch schon Gegebenheiten als selbstverständlich angesehen werden, bei denen in der ehemaligen DDR die SED-Führung vor Neid erblaßt wäre oder bei denen Länder wie Ungarn oder Polen ernsthaft in Erwägung ziehen könnten, ihr eigenes System um solche Dinge zu erweitern.

Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass deutsche Behörden auf den Prinzipien des Grundgesetzes stehen. Und natürlich müsste das auch regelmäßig überprüft werden.

Nur wenn man die Behörden mit gleicher Härte auf Linksextreme untersucht.

Tut "man". Da finden sich aber offensichtlich nicht derart viele...

0
@LouPing

Ist der Bundestag eine Behörde?

Was an Frau Roth ist "linksextrem"? Was an ihr - außer vielleicht ihren bunten Klamotten - ist "gefährlich"?

Und OB sich beide Seiten "was geben"! Das sagt sogar der (eher "rechte") Verfassungsschutz.

0
@LouPing

Unterlasse gefälligst solch dümmliche Unterstellungen.

Damit hast du nur unelegant von der Beantwortung meiner Fragen abgelenkt. Mit anderen Worten: Du schwadronierst.

0
@earnest

Deine Frage:

Was an Frau Roth ist "linksextrem"? Was an ihr - außer vielleicht ihren bunten Klamotten - ist "gefährlich"?

Habe ich beantwortet, dir gefällt meine Antwort nur nicht. :-) Zack, wirst du persönlich. Ein altbekanntes Muster…

2
@LouPing

Hast du nicht - ist aber nun auch egal.

Ciao.

0

Was möchtest Du wissen?