Sollte Steuererklärung, welche mit ELSTER erstellt wird noch vom Steuerberater überprüft werden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst du direkt abschicken, das überprüfen zu lassen oder nicht, das ist deine Entscheidung. Wenn noch Unterlagen oder Angaben fehlen, meldet sich das Finanzamt schon.

kommt drauf an was er kostet und was du wieder bekommst. Für eine Familie könnte es sich lohnen oder wenn man sein Einkommen in Jahresgehalt angibt.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Steuerberater, wenn du ein komplizierter Steuerfall bist oder wenn nicht, mit Elster wegschicken. Es gibt Steuerprogramme, die deine Eingaben vor dem Wegschicken prüfen, z. B. Wiso u.a.

Wenn ich dem Finanzamt nach deren Aufforderung zur Abgabe meiner Steuererklärung mitteile, dass diese vom Steuerberater gemacht wird, ist diese dann hinfällig?

Ich muss in diesem Jahr das erste Mal meine Steuererklärung abgeben. Da ich letztes Jahr auch ein Gewerbe angemeldet habe (Kleinunternehmer), habe ich einen Steuerberater konsultiert, mit dem ich nach der Urlaubszeit mal einen Termin machen werde, um meine Steuererklärung zu machen. Wenn ein Steuerberater die Erklärung macht, hat man ja bis 31.12. Zeit bis zur Abgabe. Heute kam ein Brief vom Finanzamt mit der Aufforderung zur Vorlage meiner Steuererklärung. Wenn ich dem FA nun mitteile, dass mein Steuerberater die Erklärung machen wird, müsste diese Aufforderung aufgrund der Frist bis 31.12. ja hinfällig sein oder?

...zur Frage

Kann ich meine Steuererklärung mit Elster vom Mac aus machen?

Ich muss jetzt zum ersten Mal in meinem Leben eine Steuererklärung machen. Habe vom Finanzamt ein paar Infos und Hilfestellungen bekommen, wie ich das anstellen soll. Ich soll das ja mit dem ELSTER Programm machen. Habe das heruntergeladen aber das ist scheinbar nicht mit meinem Mac kompatibel? Gibt es das ELSTER Programm den nun auch für den Mac und wenn ja, kann ich das nach auch auf der ELSTER seine heruntergeladen? Ich habe irgendwie nichts gefunden. Danke für eure Antworten Alice

...zur Frage

Steuererklärung, "Finanzamt an das die LSteuer abgeführt wurde" = mein Finanzamt?

Hallo ihr,

Ich möchte bei meiner Steuererklärung (mit Elster) nichts falsch machen weil sich die Rückzahlung dadurch ja um Wochen verzögern kann.

Ganz am Anfang gibt man ja sein Finanzamt an. Ist ja eigentlich klar. Auf meiner elektronischen Lohnsteuerbescheinigung steht ganz unten "Finanzamt an das die Lohnsteuer abgeführt wurde". Dieses Finanzamt ist ein anderes, nämlich das, das für meinen Betrieb zuständig ist.

Muss ich jetzt am Anfang meiner Steuererklärung mein FA oder das FA meines Betriebes angeben das die Steuer kassiert hat? Ich nehme mal stark an, das ersteres der Fall ist. Ich möchte halt, wie gesagt, gleich alles sicher richtig machen.

Danke!

...zur Frage

Elster einkommenssteuererklärung als freiberufler

hey

weiss jemand wie ich das mache? habe als mobile Masseurin gearbeitet und es geht nur um die einnahmen (maximal 1000 euro im Monat). Muss man noch eine einnahmeüberschussrechnung machen? war 4 Monate tätig,meint ihr ich brauch dazu ein Steuerberater?

...zur Frage

Steuerbescheid erhalten: Ist die Zahlung an das Finanzamt auch in Raten möglich?

Mein Steuerberater hat meine Steuererklärung fertig und mich vorgewarnt, dass ich aller Voraussicht nach eine Zahlung an das Finanzamt leisten muss. Super.

Da ich das Geld gerade nicht so flüssig habe, würde ich es gerne in Raten zahlen, sofern das möglich ist.

Ist das generell möglich oder muss ich mir etwas Anderes einfallen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?