Sollte man Zecken töten, wenn man eine hat oder sie einfach wegschnipsen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

Auf jeden Fall töten! 80%
Wegschnipsen, sind auch Lebewesen! 20%

13 Antworten

Auf jeden Fall töten!

Fachgerecht entfernen (Zeckenzange) u. dann hinweg....Kommt die Zecke erst angekrabbelt, töten..Würdest du sie lediglich wegschnipsen, erwischt sie dich irgendwann doch noch, denn wenn die einmal "Witterung aufgenommen" hat, wirst du sie nicht richtig los. Leider können sie riesige gesundheitl. Schäden anrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auf jeden Fall töten!

Killen, ich leg sie aufs Balkongeländer und grill sie mit einem Feuerzeug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auf jeden Fall töten!

Töten

Ich sehe Zecken nicht als Lebewesen an. Ich hasse die Viecher. Ich verbrenne sie immer. Halte solange das Feuerzeug dran, bis die Dinger platzen.

Ansonsten würde ich keinem Tier was antun. Aber die Dinger quälen meine Hunde und Kaninchen. Dafür müssen sie sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten töten auch wenns schlecht fürs karma ist );

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viele unsinnige Antworten, sorry aber alles sehr irreführend. Zecken die in der Haut des Menschen sitzen, werden am besten mit einer Zeckenpinzette entfernt. Diese kann sie herausziehen ohne sie zu beschädigen.Wichtig ist, das sie ganz bleibt, denn sie übertragen (manchmal) Borreliose, Hirnhautentzündung.

Das ist nicht ungefährlich.

Auch ein Arzt entfernt die Zecke, besser als selber herumdrücken und die Hälfte drin lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auf jeden Fall töten!

Ich spieße sie mit einer Stecknadel auf, damit sie langsam dahin siechen und letztendlich sterben. Hab allerdings jetzt seit 5 Jahren keine mehr gehabt. Es gab Sommer, da habe ich aufgehört zu zählen, wie viele Zeckenbisse ich hatte. Ich musste auch einmal ein Antibiotikum nehmen, weil sich ein Zeckenbiss entzündet hatte.

Ich hasse diese Viecher! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wegschnipsen, sind auch Lebewesen!

Wenn ich die alle töten sollte, die ich den Tag über an mir finde, käme ich zu gar nichts mehr. Getötet werden nur die, die ich ziehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auf jeden Fall töten!

also ich habe die Zecken die ich vom Hund raus geholt habe in Lösungsmittel / Farbverdünner baden lassen - über Monate :-)
Die waren nach 0,2 Sekunden so besoffen dass sie kein Lebenszeichen mehr hatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
28.07.2016, 21:45

Fred ... Die sind in null Komma nix im Nirvana ....

0

Da mein Hund weises Fell hat sehe ich desöfteren welche laufen und verbrennen sie dann immer ....
Natürlich nicht auf dem Hund xD Lege sie dann in einen Aschenbecher oder sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auf jeden Fall töten!

Wenn du sie nicht tötest, piesacken sie das nächste Tier oder einen Menschen und übertragen ggf. tödliche Krankheiten.

Ich bin wirklich Tierfreund, aber da hört´s auf. Bei Zecken, Bandwürmern und Konsorten kriege ich Mordgelüste.
Ich habe Borreliose gehabt - nicht witzig. Das wünsche ich keinem .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich bin ich Tierfreund .... Zecken darfst du gern anzünden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Auf jeden Fall töten!

Wir verbrennen die dann immer. Sicher ist sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar sind es lebewese abaa diese lebewesen richten bei uns menschen.Schaden an.Also töte sie auf jeden fall 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?