Sollte man Wohnungskatzen die Krallen schneiden?

6 Antworten

Bei meiner zuletzt verstorbenen Katze musste ich regelmäßig die Krallen schneiden lassen. Sie ging zwar raus, aber nur bis vor die Balkontür. Sie hätte in den Garten gekonnt, tat es aber nicht. Sie hat auch nirgends gekratzt, also musste ich die Krallen vom Tierarzt immer wieder schneiden lassen, damit ich nicht aussah, als wär ich in den Fleischwolf geraten.

Ja, wenn Gefahr besteht, daß man sie beim Spielen mit der Katze zu spüren bekommt. Sie wachsen immer wieder nach. Man darf nur nicht bis an den Nerv schneiden, nur vorsichtig die äußeren Spitzen. Hatte mal jemand kennengelernt, der seiner Katze die Krallen hat rausoperieren lassen, weil er Angst um seine Möbel etc. hatte. Ich hatte zufällig davon erfahren. Es war ein Kollege, kein Freund. So etwas verurteile ich strengstens, das müßte verboten werden, 1. die Prozedur, 2. sind diese Tiere, die Krallen zu haben gewohnt sind, in vielen Situationen hilflos. Ich halte das für Tierquälerei.

Normalerweise kürzen sich die Katzen Ihre Krallen auch im Haus am Kratzbaum. Trotzallem, kann es, wie schon geschrieben, durch Alter/Krankheit oder auch durch Faulheit (so einen Kandidaten hatten wir auch schon...)passieren, dass eine oder alle Krallen zu lang werden, schlimmstenfalls in den Ballen hineinwachsen. Wie geraten, sollte ein Laie das Krallenkürzen zuersteinmal durch den Tierarzt erledigen lssen, wenn man es sich jedoch zutraut kann man es sich vom Tierarzt zeigen lassen und dddann später selber kürzen - man sieht bei den meisten Krallen, wie weit man kürzen muss. Wir daheim nehmen zum Abknipsen bei unseren Schnurries einen grossformatigen Nagelknipser - sind aber auch schon seit über 15 Jahren "Dosenöffner" (=Katzenpappis)

Katzen und ihre spitzen Krallen :)

Hey,

wir haben zwei Katzen (Wohnungskatzen) die extrem spitze Krallen haben. Sie haben beide Kratz bäume die sie auch fleißig benützen, trotzdem sind ihre Krallen Nadelspitz und es tut entsprechend weh wen sie einem Krallen egal ob absichtlich oder unabsichtlich ;)

Wir waren auch schon einmal bei der Tierärztin zum Krallen schneiden, doch kaum 2 Wochen später waren sie schon wieder genauso lang und spitz wie zuvor. Selber traut sich das keiner von uns und wir können auch nicht alle zwei Wochen zum Krallen schneiden! Da unsre zwei extreme Angst vor der Tierärztin haben und wir es ihnen nicht allzu oft antun wollen. Nur wen es wirklich nötig ist!

Habt ihr noch eine andere Lösung für mich? Eine Bekannte meinte vorgestern das wir es doch mit Baumrinde auf einem Brett genagelt versuchen sollten! Was sagt ihr dazu?

LG

...zur Frage

Was tun bei langen Krallen (Katze)?

Unsere Katzenoma, die seit etwa 1 Jahr drinnen lebt, sind die Krallen etwas lang geworden. Wir waren schon beim Tierarzt zum kürzen, da eine Kralle in den Ballen eingewachsen war. Aber da sie nur schläft und wenn sie mal bei schönem Wetter draußen ist, auch dort nur schläft, nutzen ihre Krallen nicht mehr ab. Gibt es etwas, was man dagegen tun kann, dass die Krallen langsamer wachsen? Ich möchte nicht, dass ihre Krallen nochmal so lang werden, das Kürzen fand sie sehr doof!

...zur Frage

Kann oder soll man Katzen regelmäßig die Krallen schneiden?

Meine Freundin schneidet ihrer Katze alle paar Monate die Krallen ein ganz kleines Stückchen, ich habe das noch nie gehört, fand es etwas komisch, die Katzen kratzen doch auch am Kratzbaum, das müsste doch reichen, oder?

...zur Frage

Krallen schneiden(Katzen)?

Hey...ich hab mal wieder eine Frage und zwar ist es so dass unsere Katze häufig mit ihren Krallen an unserem Sofa, oder ihrem Katzenkörbchen festhängt. Meine Frage ist, ob man die Krallen kürzen muss?

...zur Frage

Katzen könne krallen nicht mehr ganz einziehen - krallen kürzen?

hab mal gelesen das katzen im alter oft ihre krallen nicht mehr ganz einziehen können und das un angenehm für sie ist.

unsere zwei katzen haben glaub ich diese problem auch. die krallen gucken immer ein bisschen raus. was kann man da machen.kann ich die krallen kürzen? und wenn ja wie?kann cih das selber machen oder sollte ein tierarzt das machen?ist das un angenhem für sie?

danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?