Sollte man wenn man übergewichtig ist krafttraining machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Sollte man unbedingt aber in Kombination mit Ausdauersport. 

Hat man solche Probleme mit dem Gewicht dass man diese nicht mit Kraftsport alleine bewältigen kann und das wird bei Dir so sein, so braucht man zusätzlich eine sportliche Aktivität mit einem optimalen Kalorienverbrauch. Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt. Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Du verbrennst dann zwar auch leicht mehr Fett, aber mit einem ungleich höheren Aufwand und weniger gesund.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich solltest du das machen. An deiner Stelle würde ich allerdings die ersten Wochen erstmal mehr Wert auf Cardio und oder HIIT- Workouts legen. Bei denen verbrennt man viel Fett. Klar mit Krafttraining geht das besser, aber du läufst bei deinem Körpertyp Gefahr Dehnungsstreifen zu bekommen, wenn du zu schnell Muskeln aufbaust... ist ganz einfach so, dass die Haut dann nicht mehr hinterher kommt vom Dehnen her. Hört sich schlimmer an als es ist, aber riskieren muss man die Dinger ja nicht...
Kraft-Ausdauer ist ohnehin ein guter Einstieg. Du kannst auch reguläres Krafttraining machen, aber nur im höheren Wiederholungsbereich in den ersten Wochen. Heißt nicht unter 15 Wiederholungen trainieren. Eher so auf 20 und kurze Pausen. 
Generell ist es aber gar kein Problem, eher von Vorteil!
Allerdings solltest du darauf achten, dass wenn du trainierst, alle Muskeln trainierst. Liegestütze und Sit-Ups trainieren deine Brust, den Trizeps und den Bauch, nun brauchst du auch eine Übung für den oberen und unteren Rücken - die Gegenspieler. Vernachlässigst du das, ist es ungesünder als keinen Sport zu machen.... 
Übungen findest du massig auf Youtube. Trainingspläne und Ernährungspläne, da kann ich dir auch etwas helfen, falls fragen auftauchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fussballpati20
15.02.2016, 00:50

vielen vielen dank :)

1

Wenn du übergewichtig bist, solltest du zuerst deine Ernährung überdenken! Ernähre dich dich gesund und bewege dich ausreichend! Du mußt kein Krafttraining machen. Gehe 3 - 5 mal in  der Woche raus zum Joggen! Damit und mit gesunder Ernährung kannst du dauerhaft abnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AiSalvatore
15.02.2016, 00:47

Warum sollte er dazu kein zusätzliches Krafttraining machen? Muskelaufbau schadet nicht und stützt die Knochen. Joggen hingegen könnte seinen Gelenken schaden, wenn er sonst recht unsportlich ist und das nicht gewohnt ist.

1

Aber klar! FDH und Cardio!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?