Sollte man wenn man abnehmen will Frühstück viel essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um abzunehemen muss man weniger Energie zunehemen als man verbraucht. Das heisst nicht, dass man auf das Essen verzichten soll. Man muss einfach insgesamt z.B mehr Sport treiben (Bewegeung) als das man isst. Wenn du viel zum Frühstück ist und auch entsprechend viel am Tag machst, wirst du weder zunehmen noch abnehmen, wenn du aber mehr Bewegegung als üblich machst, wirst du anfangen abzunehmen.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

ich habe immer abgenommen wenn ich keine kohlenhydrate gegessen habe-kein reis keine kartoffeln kein brot etc. am besten fisch fleisch gemüße einfach nur ohne beilage-zb. Nudeln oder kartoffeln.

Ja ich finde du hast recht morgens gut zu frühstücken.am besten abends nicht viel essen-keine ahnung wann du schlafen gehst-aber ich habe dann ab 18 oder 19uhr nichts mehr gegessen und ich gehe immer so um 22:00-23:00 schlafen.

 aber vor allem solltest du alles ungesüßt trinken!!! Das hilft so sehr-kaffee tee ohne zucker-keine limo cola energydrink etc. keinen alk-oder nur sehr sehr wenig alkohol

Biglia1908 01.01.2017, 11:40

komm mir nicht mit low-carb...schlechteste ernährung der welt

0
manu289 01.01.2017, 11:50
@Biglia1908

aber es hilft-warum schlecht? wenn du wirklich viel gemüse etc ist brauchst du keine kohlenhydrate. Zb. Fisch mit Gemüse und Salat oder Steak mit Zuccine etc. es geht schon finde ich.

aber ja klar- ist Geschmackssache-mir hats halt immer geholfen.aber was dir andere hier geschrieben haben stimmt auch-mehr energie verbrauchen als man zu sich nimmt. Ich laufe zb. alles was möglich ist-ich laufe keine 20 km natürlich aber ich laufe zb. supermarkt laufe wieder zurück ich mach alles zu fuß oder mit dem rad..

0
manu289 01.01.2017, 11:54
@Biglia1908

bis zum sommer sind 15kg wirklich kein hexenwerk das schaffst du locker!

0

Nein, man sollte nie übertreiben wenn man abnehmen möchte auch nicht beim Frühstück.

Ich bin der Meinung, dass es keinen Abnehmer-Masterplan gibt. Jeder Körper reagiert und funktioniert unterschiedlich. Abhängig von, Alter, Grösse, Bereitschaft, Leistung usw.

Bei mir ist es so, dass ich ein grosses, ausgewogenes Frühstück jeder anderen Mahlzeit vorziehen würde. Mit einem anständigen Frühstück komme ich gut durch den Tag und ich würde dabei auch abnehmen, was ich allerdings nicht mehr muss. 

Du musst Deinen eigenen Weg finden.
Jeder muss seinen eigenen Weg finden.

Mikkey 01.01.2017, 14:19

Richtig, bei mir ist es eher umgekehrt: Nach einem Frühstück habe ich den ganzen Tag über Hunger, ohne Frühstück nicht. Ich hätte kein Problem damit, bis zum Abend gar nichts zu essen. 

0
MEGAMORPH 01.01.2017, 14:28
@Mikkey

Ich würde spätestens um 15:00 Uhr frühstücken wollen :-) .
Vor 10:00 Uhr macht mir das Frühstück aber auch keinen Spass.

0

Mahlzeiten Timing....ich lach mich tot...

Du musst am Tag weniger essen als du verbrauchst, dann nimmst du ab.

Und pass auf das du ja kein Sport machst Pahaha...

Was möchtest Du wissen?