sollte man wegen starken Rückenschmerzen nach einen Unfall Zum Arzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es kommt vor das man trotz verletzungen durch den vom unfall verursachten schock eine weile nichts merkt und wenn dein körper zur ruhe kommt es dann alles anfängt weh zu tun. der schmerz von unten her scheint dann vom gurt zu stammen denke ich da du beim aufprall am becken und oberkörper festgehalten wurdest, dein kopf wahrscheinlich sich in aufprallrichtung bewegt hat und somit eine überdehnung im nackenbereich statt fand, das zieht auch ordentlich überall hin. auf jeden fall ordentlich untersuchen lassen und sich nicht abspeisen lassen mit das geht schon und paar schmerzpillen. falls man versicherung in anspruch nehmen muss oder falls folgeschäden auftreten/bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leaaa6345
09.02.2017, 19:05

Dankeschön mich hats auch gewundert das sie mich nur vorn untersucht haben. Whs weil se so viel Stress in der Nacht hatten 

0

Ich täte mal beim Rheumatologe untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Medikamente erstmal noch 2 tage oder so einnehmen und dann wenn es nicht besser wird erneut zum Arzt gehen, damit er sich das ganze nochmal ansieht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leaaa6345
09.02.2017, 18:56

Ich bekam nur ganz normale ibuprofen 

0

Natürlich den deine Gesundheit geht vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der Ferne kann man das nicht beurteilen. Wenn du sicher sein willst, dann geh nochmal zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leaaa6345
09.02.2017, 19:06

Krankenhaus oder normaler Arzt ?

0

Was möchtest Du wissen?