Sollte man vor dem Zähneputzen immer 30 Minuten warten?

4 Antworten

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Anfälligkeit der Zähne genetisch bedingt ist und ich persönlich eine bessere Mundhygiene erreichte, seit ich die Zähne erst etwa 30-45 min nach dem Frühstück und dem Abendessen putze.

Mein Zahnarzt sagt das auch.

Eine Studie, die allgemeingültige Behauptungen zur Mundhygiene aufstellt, halte ich für unglaubwürdig, denn Menschen und ihre Ernährungsgewohnheiten sind individuell, Gebisse auch.

sofort nach dem Essen: Es geht darum, das man Essensreste nicht ins Zahnfleisch einputzen oder in die Zahnzwischenräumen festsetzten soll. Deswegen erst gründlich ausspülen.

einige Zeit später: Der Zersetzungsprozess von Speiseresten beginnt und kann bei bereits zurückgegangenem Zahnfleisch Entzündungen begünstigen.

Erst gründlich mehrfach ausspülen, dann mit Zahnbürste (manuell) putzen um Vorreinigung zu haben. Jetzt Munddusche, Zahnseide o.ä. anwenden. Elektrisch putzen und bei gegebenen Anlass passende Spülung nehmen.

Nein. Das ist veraltet.

44

Ist es nicht, es ist nur nicht allgemeingültig.

0
34
@MatthiasHerz

Eine Regel, welche für alle Menschen auf der Welt im gleichen Maße gilt, gibt es nicht. Daher werden zumeist solche Regeln aufgestellt, welche für die Mehrheit gelten. Und die bis dato geltende Regel mit der Wartezeit ist aktuell auf dem Prüfstand, da die Forschung neue Erkentnisse gesammelt hat - bzw. sind mal wieder eine neue Meinung gebildet hat.

0

Zähneputzen nach Essen - doch nicht 30 Minuten warten?

https://www.ktipp.ch/artikel/d/nicht-warten-mit-zaehneputzen/

Laut diesem Artikel soll man doch nicht nach dem Essen 30 Min. mit dem Zähneputzen warten. Ich weiss jetzt nicht so recht, was ich glauben soll. Was ist nun wahr?

...zur Frage

Mundspülung statt Zähneputzen am morgen?

Meine Zahnärztin hat mir gerade gesagt, dass man bei säurehaltiger Ernährung (Obst usw.) nach UND VOR dem Zähneputzen 30 min warten sollte bis man etwas isst, um den Zahn nicht zu belasten. Weil die Zähne auch durch Zähneputzen angegriffen werden (hab ich so noch nicht gelesen...). Schon mal gehört? Da ich nicht so viel Zeit zum warten am Morgen hab, wäre es dann doch sinnvoll wenigstens die Bakterien durch eine Zahnspülung zu reduzieren, oder? (Hab jetzt vergessen sie zu fragen)

...zur Frage

Chlorhexamed - kann mir einer diese Fragen beantworten?

Ich habe interesseshalber folgende Fragen:

1) Warum soll man mind. 5 Minuten nach dem Zähneputzen warten, bis man mit der Lösung spült?

2) Warum verfärben sich nach längerer Anwendung die Zähne?

Sind hier fachkundige User, die mir das beantworten können :)

...zur Frage

Wann nach Sport was essen(kraft)?

Direkt oder 20 Minuten oder so warten

~Krafttraining (aber nicht intensiv, sondern nur für 30/40 Minuten)

...zur Frage

ist zu langes zähneputzen schädlich

hi ich putze immer sehr lange meine zähne ca 20-30 minuten, weil ich sonst nicht das gefühl habe das die komplett sauber sind. mein zahnfleisch blutet eigentlich jedes mal, also es ist definitiv zu lange denke ich, was tun?

...zur Frage

Saueres Obst greift Zahnhals an. Wie kann man das vermeiden?

Hallo liebe und sehr verehrte Gemeinschaft,

Gestern habe ich mal richtig viel Obst zum Frühstück gegesssen: Johannisbeeren, Trauben.

Jedenfalls war die Schale ganz schön sauer. Okay was nicht so toll war. Nach dem Essen hatte ich ungewöhnlicherweise Zahnhalsschmerzen. Und habe nun u.a. hier im Forum - wo sonst? - gelesen:

Nach dem Genuss von sauren Speisen und Getränken (Früchte, Salate, Orangensaft etc.) sollte man rund 30 Minuten bis zum Zähneputzen warten, um der Schmelzoberfläche genügend Zeit zur Remineralisierung zu geben.

Ganz verstehen tue ich das nicht, deswegen besser gefragt:

  • Wie kann ich es vermeiden, daß Obst meinen Zahnschmelz zuerst mal angreift?

Hier gibt es sicherlich Experten, die sich erst nach Tagen ein Urteil erlauben. Um deren Rat wäre ich dankbar. Denn noch heute früh habe ich diesen Zahnhälseschmerz.

  • Wie geht man optimal um mit Obstessen und Vorbeugen des Zahnschmelzangriffes?

Wer hat da echte Tipps aus der Praxis? Ein gefundener Tipp:

  • Trinken Sie nach jedem Glas Saft immer ein Schluck Wasser nach. Warten Sie mit dem Zähneputzen etwa eine halbe Stunde, damit Sie den durch die Säuren angelösten Zahnschmelz nicht mit wegbürsten.

Reicht und hilft das WIRKLICH?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?