Sollte man unmittelbar nach dem Alkohol-Konsum etwas essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, 

Sie können natürlich vor, nach oder mit dem Alkohol-Konsum etwas essen, dahingehend sollte es aus medizinischer Sicht keine Probleme geben.
- Ganz im Gegenteil.

Ohne Sie jetzt groß, um diese Uhrzeit, mit Biologie und Chemie nerven zu wollen erkläre ich es Ihnen simpel.
Sofern Sie Alkohol konsumieren entziehen Sie Ihrem Körper viel Energie (für die Entgiftung) und viel Wasser und Mineralstoffe.
Die Folge die jeder kennt : Kater am nächsten Tag (o. Kopfschmerzen/Migräne e.t.c.)

Sollten Sie allerdings Fettige, "Deftige" Gerichte zu sich nehmen, so können Sie Ihrem Körper dabei Helfen genau diesen Mineralstoffmangel auszubalancieren.
Ein Steak, Frikadelle o.Ä. ist oft sehr Energie- und Salzhaltig.
Salziges Essen ist immer gut um einen Kater vorzubeugen (Süßes Essen macht da genau das Gegenteil).

Jedoch können Sie im Prinzip alles Essen - medizinisch ist da alles Ok.
Die Folgen könnten aber für Sie durch die richtige Wahl des Essens etwas angenehmer sein.
Hier geht es eher um die Frage wie Wohl man sich danach fühlt, denn bedenklich ist das nicht.
Natürlich beziehe ich mich hier auf einen gesunden Menschen, der keinerlei Erkrankungen hat die diesbezüglich irgendetwas beeinflussen könnten.

Gruß,
DrIoannis

zackl 17.10.2017, 20:12

Hallo Drloannis,

und was ist wenn der Alkohol-Konsum etwas heftiger ausgefallen ist... sagen wir mal man wenn man einen Schwips hat also leicht betrunken ist ?

0
DrIoannis 17.10.2017, 20:32
@zackl

Hallo,

ich bezweifel zwar, dass Sie die Tipps noch anwenden können sobald sie Angetrunken sind aber : 

- Trinken Sie ab und zu etwas Wasser 
- Nicht unnötig Mischen, behalten Sie im Auge was Sie da trinken, verschieden prozentige Alkohole gemischt sind oft "schleicher" die sich später aber kenntlich machen werden.
- Wie gesagt süßes/zuckerhaltiges vermeiden
- Nicht Rauchen, so vermitteln Sie Ihrem Körper (Nikotin senkt Alkoholspiegel), dass Sie noch viel mehr Trinken können

Ansonsten können Sie natürlich so viel Trinken wie Sie es für richtig halten.
Ich kann Ihnen da nicht sagen was Sie tun müssen.
Es gibt Menschen die mehr vertragen als andere.

Passen Sie einfach auf wie Sie Alkohol konsumieren und behalten Sie im Blick wie viel Sie bereits getrunken haben.

Übrigens ! - Machen Sie nicht den Fehler und nehmen eine Kopfschmerztablette vor dem Schlafengehen ein !!
Trinken Sie lieber noch einen kräftigen Schluck Wasser und ruhen Sie sich aus. 
Sonst wird Sie wohl ein Kollege in der Notaufnahme behandeln :D

Gruß,
DrIoannis

1
zackl 17.10.2017, 21:23
@DrIoannis

Hallo,

denke mal das es nicht stimmt aber ich habe gelesen das im Falle "wenn man angetrunken ist" es helfen soll sich eine Magnesium Tablette im Wasser aufzulösen und natürlich auch zu trinken. Ist da was dran ?

0
DrIoannis 17.10.2017, 21:48
@zackl

Hallo,

so eine Tablette sollte nicht viel bewirken können.
Magnesium Tabletten nur bei Magnesiummangel nehmen, sonst Rate ich davon ab.
Zumal man Betrunken oft nicht zu den richtigen Tabletten greift.

Gruß,
DrIoannis

P.S.: Ich lese oft, dass man nur vor dem Alkoholkonsum etwas Essen soll. 
Dies ist allerdings so nicht korrekt und wissenschaftlich nicht bewiesen. 
Man sollte nicht "auf leerem Magen" Trinken, dass ist richtig, doch kann weiterer Verzehr auch während und nach dem eigentlichen Konsum des Alkohols durchaus Helfen und wichtige Salze "nachliefern". 

1

Nachher ist ein wenig spät, dann ist der Magen doch schon gereizt. Vorher etwas essen und  nicht mit Fett sparen.

Und ansonsten einfach nicht so viel trinken

Vorher essen, etwas mit viel fett. Danach eher Zwieback und bananen

zackl 19.10.2017, 22:32

Zwieback ok aber Bananen? Echt??

0

Nein - etwas essen ist nur vor dem Alkohol-Konsum zu empfehlen - verhindert dass die Magenwände zu sehr gereizt werden.- beim Essen nach dem Alkohol-Konsum kann durch Reizung der Magenwände das Essen Deinen Kumpels um die Ohren fliegen.

Aber Tipps die helfen wenn man etwas zu tief ins Glas geschaut hat findest Du hier.

https://www.haushaltstipps.net/mittel-gegen-den-kater-diese-11-hausmittel-helfen/

Die Erfahrung zeigt: Vorher ist besser

Vorher und nachher essen

zackl 17.10.2017, 19:54

Vorher ja... und was isst man nachher... ohne das man davon endgültig ko**t ?

0
Blanllb0799 17.10.2017, 19:55
@zackl

Wenn du nicht mit dem trinken übertreibst ist das kein Problem

0

Was möchtest Du wissen?