Sollte man Sonntags in den Gottesdienst gehen?

20 Antworten

Jesus sagt:
"Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler; denn sie beten gern in den Synagogen und an den Straßenecken, um von den Leuten bemerkt zu werden. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn dahin. Du aber, wenn du betest, geh in dein Kämmerlein und schließ deine Türe zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen; und dein Vater, der ins Verborgene sieht, wird es dir vergelten öffentlich."

Um ein gutes Verhältnis zu Gott aufzubauen , ist keinerlei öffentliche Zeremonie erforderlich, denn er sieht ins Verborgene.

Solange du nicht berufen bist (1.Petr.5,10), glaubst du dem "Gott dieser Welt" (2.Kor.4,4; Offb.12,9).

Unser ewige Gott (Jes.45,22) hat Seinen Sabbat als Ruhetag gesetzt (1.Mose 2,3; 2.Mose 20,10).

Das gefällt dem Engel des Lichtes" (2.Kor.11,14) gar nicht (Joh.8,44).

Er wird jedoch in Bälde verhaftet (Offb.20,2) und Gottes Reich errichtet (Offb.20,4).

Dann kommt deine Chance (Jes.65,17-20; Offb.20,5).

Woher ich das weiß:Recherche

Du musst da nicht hingehen. Oftmals ist es gut für deinen Glauben, da du dort viel neues lernen kannst. Aber du bist noch genauso ein Christ, wenn du nicht in den Gottesdienst gehst. Aufgrund schlechter Erfahrungen gehe ich selbst nur noch sehr selten in die Kirche. Viele denken: Ich gehe Sonntags in die Kirche, also bin ich ein Christ. Doch das stimmt so nicht. Es ist wichtig den Glauben auch im Alltag auszuleben und nicht nur ein "Sonntagschrist" zu sein.

Wichtig ist aber, dass du durch fehlende Gottesdienst Besuche nicht die Verbindung zu Gott verlierst. Du hast ja selbst geschrieben, dass du Zuhause betest, das ist sehr schön. Aber auch Bibelstudium ist extrem wichtig. Ich empfehle dir folgende App (YouVersion Bible App) :

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sirma.mobile.bible.android

Da kannst du dir auch Lesepläne zu bestimmten Themen aussuchen. Echt empfehlenswert!

Schönen Abend noch und Gottes Segen

Was möchtest Du wissen?