Sollte man sich trauen gegen einen Drogen-Dealer zu stressen?

11 Antworten

Wenn du keine Angst hast, dann geig ihm halt die Meinung. Du weißt wer er ist, wir nicht. Es gibt rationale Dealer und solche, die gerne mal durchdrehen, das können wir nicht beurteilen. Bring dich nicht selbst in Gefahr, aber mit dem Trumpf in der Hinterhand ihn auffliegen zu lassen sitzt du am längeren Hebel.

Ich glaube, in diesem Millieu lohnt es sich nie, gegen jemanden zu "stressen". Vielleicht willst du dich profilieren, aber das hört nach dem ...x-ten ... blauen Auge von selbst auf. Ich sage in solchen Fällen immer: "Mich können nur Menschen beleidigen". Aber auch das gibt manchmal Streit. Dann sage ich schnell: "Aber ich fühle mich doch von dir beleidigt, du hast gewonnen". Dann stürzt meist das Programm ab, und er weiß nicht mehr, was er sagen soll. Dann nutz die Chance und sage: "OK, ich geh dann mal". Beim Weggehen denke ich dann: "Was ein Idiot"

So ungefähr sieht das aus, was ich dir zu sagen habe.,

wer Ärger sucht wird diesen finden.

In meiner Jugend hat mal ein Dealer eine Lebensbeichte nach seiner Verhaftung abgelegt, der hat 70 Leute verpfiffen, von denen duzende zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden sind.

5 oder 6 Jahre sah man den noch in Discos oder so, dann kamen die ersten raus...und er wart fortan nie wieder gesehen..

gilt seitdem offiziell als vermisst...natürlich nicht von denjenigen die er verpfiffen hatte

und das ist auch gut so

0

Cannabis auf Rezept bei Arthrose und chronischen Schmerzen wohin kann ich mich wenden?

ich bin 26 Jahre alt und aus Bayern, habe seit 10 Jahren chronische Schmerzen und seit fast 5 Jahren Arthrose im Sprunggelenk. Ich habe vor 3 Jahren marihuanna geraucht und habe keinerlei Tabletten oä genommen. Vor 2 Jahren bin ich zu meinem Hausarzt gegangen und habe ihn gefragt ob es eine Alternative gibt da das Autofahren ein großes Problem darstellt, er meinte er verschreibt mir ein Opiat (tramadol) ich habe dieses ca 1 Monat genommen und dann wieder abgesetzt da es mich in meiner Arbeit (Verkauf) sehr stark einschränkte. Ich bin daraufhin wieder zu meinen Hausarzt und erzählte ihm das ich das Medikament nicht Verträge und habe ihm auch erklärt das ich davor marihuanna genommen hab dann hat er gesagt als ich gefragt habe ob er das auch verschreiben würde das er soetwas nicht macht. Ich habe dann wieder ein halbes Jahr marihuanna geraucht bis mir das landratsamt die Fahrerlaubnis einzog durch einen Aussage von jemanden der bei meinem Dealer gekauft hat und mich bei ihm gesehen hat und daraufhin bei der Polizei angeschwärzt hat. Seit Anfang dieses Jahres bekomme ich von meinen Hausarzt tilidin 100/8 auf Rezept. Wie schaffe ich es jemanden zu finden der meiner Geschichte glaubt und sich traut eine Arznei die keinerlei Nebenwirkung auf meinen Körper und für mich wieder ohne Schmerzen zu leben ohne das dieser gleich denk das ich ein Junkie bin zu verschreiben. Bitte helft mir weiter denn arbeiten will ich ohne Einschränkungen und mit dieser DROGE geht dieses ohne Probleme auch wenn viele anders denken und lieber auf Tabletten was in meinen Augen schlimmere DROGEN sind.

...zur Frage

Drogen Anzeige?

Hello :) mal angenommen ein Freund trifft sich mit einem Dealer. Sie machen halt das übliche Geschäfft. Ich stehe neben bei und wir werden von der Polizei erwischt kriege ich dann auch eine Anzeige ? Wen ich die Drogen nicht genommen oder angepackt habe. Ich habe nichts mit solchen Sachen zu tun. Mich interessiert die Frage :) Danke im Vorraus

...zur Frage

Nachbar droht mir mit Schlägen?

Hallo,Und zwar geht es darum, das ich gestern Besuch von einer Freundin hatte (Film geguckt, bisschen gequatscht also nichts besonderes). Nun kam ich gerade von der Arbeit als es plötzlich an meiner Tür klingelte, ich war nicht so schnell an der Tür um zu öffnen da ich mich gerade umgezogen habe, jedenfalls wurde dann heftig gegen meine Tür getreten und geboxt. Als ich aufmachte stand der freund meiner Nachbarin die ganz unten im Haus wohnt (2m grosser Türke) vor mir und sagte " wenn ich nocheinmal höre wie du und deine "hu*e" oben Rumsingt und schreit bring ich dich um du "scwucht**el"... Pass auf was du machst ich hau dir aufs Maul du "bast**rd"... Woraufhin ich ihm dann sagte das wir lediglich einen Film geguckt haben. Das wollte er aber nicht hören und beleidigte und bedrohte mich weiter mit so Dingen wie "und deine Leute die du dir zum "bummssen" hochholst werd ich auch wegklatschen".... Ich war total schockiert darüber und brachte kein Wort mehr raus, als er dann schließlich gehen wollte und weiter rumschrie sagte ich lediglich "is jetzt gut?" Woraufhin er die Treppe mit geballten Fäusten hochgerannt kam um mich zu schlagen ich schaffte es allerdings rechtzeitig meine Türe zu schließen. Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Ich habe Angst mit der Polizei zu sprechen da ich Weiss, das der besagte Mann ein schlimmer Drogen Dealer ist und ich nicht Weiss mit was für Leuten er in Kontakt steht, nachher passieren nich schlimmere Sachen.Habt ihr vielleicht irgendeinen Rat für mich? Ausser umziehen da ich gerade erst umgezogen bin und mich das eine Menge Geld gekostet hat.

...zur Frage

Spiel mit Drogen Gesucht?

Hallo ich suche ein online game wo man drogen verkaufen musste und man sich dealer kaufen musste, bei den spiel musste man immer nur mit der maus arbeiten und man brauchte sich nicht anmelden

...zur Frage

Was sind die bedeutungen?

Was sind die bedeutungen von disen Wörtern?

-Cannabis -Hasch -Gras -Marihuana -Koks -Heroin -Türkischer Honig -Crack -Joint -Opium -Dealer -Kiffen -Zugekifft sein -High sein -An der Nadel hängen -Junkie -Schuss -Zobel -Fixer -Kick -Den Affen kriegen -Cold Turkey -Entgiftung -Flash -Entzug

Und nur so als Tipp :D ich nehme keine Drogen ;) ich brauche dies nur für ein Buch weil wir haben ein Buch gelesen (Cold Turkey) und jetzt müssen wir dies rausfinden ;)

Danke schon mal im Vorraus :)

                                                                         MFG  ines97
...zur Frage

Bruder anzeigen wegen Drogen und Drohungen?

Nun mein Bruder ist nun 20 Jahre alt und benimmt sich meist wie ein 14 jähriger er raucht und nimmt jeden Tag Drogen. Meine Mutter hilft ihm die ganze Zeit. Sie gibt ihm Geld wenn er fragt da er nicht arbeiten und vom Sozialamt lebt. Sie kauft ihm allerlei und lässt sich von ihm behandeln als wäre sie Dreck. Sie macht wirklich alles für ihn und er schätzt es nicht. Stattdessen wütet er nur rum. Er schlug mich auch schon aber ich wehre mich. Heute morgen kam er zu mir und fluchte rum und "drohte" damit unsere Mutter zu verprügeln. Ich halte es fast nicht mehr aus Zuhause und ausziehen kann ich auch nicht, da ich meine Mutter nicht mit ihm alleine lassen möchte. Er zieht ganz bestimmt auch nicht aus. Meine Frage ist also kann ich ihn anzeigen sodass er ins Gefängnis kommen würde oder irgendetwas ähnlches?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?