Sollte man Obdachlosen helfen?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Obdachlosen soll man helfen. 54%
Anderes. 36%
Man soll ihnen nicht helfen, sie sind selbst Schuld. 9%
Man soll ihnen nicht helfen sie sind faul. 0%

17 Antworten

Es gibt viel Menschen, die ohne ihr persönliches Zutun in Obdachlosigkeit geraden und daran schuldlos sind.
Das vergessen viele Menschen, wenn sie Obdachlose beurteilen bzw. über sie urteilen.
Theoretisch kann das jeden Menschen passieren, wenn die nötigen Umstände dafür zusammentreffen.

Darum sollte man Obdachlosen helfen, vorausgesetzt, dass sie diese Hilfe auch wollen.
Ich habe es auch schon erlebt, dass meine Hilfe abgelehnt wurde.

LG Lazarius

Obdachlosen soll man helfen.

Obdachlosen, Bettlern soll man genau wie allen anderen Menschen, die Hilfe brauchen, helfen. Dies gebietet schon alleine die Moral. Jeder der dies nicht tut, muss dies ganz alleine mit seinem/ihren Gewissen vereinbaren.

Jedoch muss man sich im klaren darüber sein, dass diese hilfsbedürftigen Personen auch Individuen sind, von denen jeder eine eigene Vorgeschichte, Persönlichkeit usw hat.

Nur weil jemand Hilfe braucht, macht ihn das nicht zu einem guten oder schlechten Menschen. Oftmals sind es einfach nur die äußeren Umstände, Schicksalsschläge, usw.

Wenn diese äußeren Faktoren zu lange anhalten, verändert sich die Persönlichkeit der betroffenen Person. Sie wird dann unfähig Hilfe anzunehmen, ein normales/geregeltes Leben zu führen.

Dann wurden aus den äußeren Problemen private Probleme, die nur sehr schwer zu beheben sind. Diese drücken sich dann häufig in Alkoholismus usw aus.

Auf jeden Fall sollte man versuchen zu helfen. Aber ob diese Hilfe auch angenommen wird oder sie an der Situation des Betroffenen irgendetwas ändern wird, ist mehr als ungewiss.

Obdachlosen soll man helfen.

Ich werde hier nicht alle Obdachlosen in einen Topf werfen. Hinter jedem steckt ein eigenes Schicksal und man kann daher nicht sagen die wären "alle" selbst schuld.

Ich helfe, aber niemals in Form von Geld. Ich kaufe Essen, Fahrkarten etc. aber Geld geb ich keins.

Machen alle Obdachlosen freiwillig einen auf Platte?

Obdachlosigkeit müsste meiner Meinung nicht sein. Jeder Obdachlose hat einen Anspruch auf Unterbringung.

Da die gesetzliche Regelung so ist, kann man dann davon ausgehen, dass alle Obdachlose freiwillig draußen wohnen?

Eine Wohnung ist doch viel schöner. Was geht in diesen Menschen vor, die lieber auf der Straße leben?

...zur Frage

Müssen Obdachlose GEZ zahlen?

Müssen Obdachlose eigentlich GEZ zahlen? Wenn ja was passiert mit obdachlosen die GEZ nicht zahlen? Oder müssen Obdachlose das nicht weil sie es ja eigentlich gar nicht zahlen können? Was passiert mit Obdachlosen die die GEZ Zwangsgebühren nicht zahlen? Ich meine bei denen gibts ja wenig zu holen nicht?

...zur Frage

Ich fühle mich schlecht, wenn ich Obdachlose auf der Straße sehe...

Hallo ich bin 14, ein Junge und ich weiß nicht warum, aber ich habe wirklich immer Mitleid mit den Obdachlosen auf der Straße. Ich versuche ihnen immer ein wenig Geld zu geben, wenn ich gerade was dabei habe... Ich kaufe ihnen auch manchmal ein Brötchen beim Bäcker, wenn ich sehe, dass einer grade z.B. im Müll nach Essen sucht, denn da weiß ich echt nicht, wie man da einfach vorbeigehen kann ohne irgendwas zu machen...

Letztens war ich in der Stadt mit meinen Eltern und habe an einem großen Stand ein Hot Dog gekauft. Ich habe meine Eltern auf den Obdachlosen, der in der Ecke saß, hingewiesen und dass er mir leid tut, dass wir hier Hot Dogs usw. essen und er da alleine in der Kälte saß. Meine Eltern fanden das genauso "schlimm" und wir haben ihn daraufhin etwas zu Essen gekauft. Er hatte sich ganz herzlich bedankt und hatte ein riesen Lächeln im Gesicht. Und egal ob er selbst Schuld für seine "Armut" ist, er hatte hunger und er war/ist obdachlos und allein das reicht mir ihm zu helfen.

Seht ihr das genauso wie ich oder denkt ihr da anders? denn ich habe das jemanden erzählt und der meinte, dass der doch bestimmt selbst daran schuld ist, dass er ein "Penner" ist, aber ich denke immer noch, dass ich (wir) das richtige gemacht haben.

...zur Frage

Sind Obdachlose selbst Schuld an ihrer Lage?

Sind Obdachlose selbst Schuld an ihrer Lage? Meist schon, oder irre ich mich da? Oder sind viele Obdachlose auch psychisch oder auch körperlich krank und wurden deswegen obdachlos? Sollte man Obdachlosen helfen? Oder sind sie selbst Schuld und haben keine Hilfe verdient? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit selbst Obdachlos zu werden wenn man psychisch und körperlich krank ist? Sehr hoch oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?