Sollte man nachgeben bevor man einen Streit riskiert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Streit ist nicht gut. Aber eine Diskusion in der du deine Meinung fundiert vertrittst, ist schon in Ordnung. Arschkricher mag kaum einer, aber absolute Sturrköpfe auch nicht. Es sollte schon eine saubere Dikusion sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Fragebogen mit lediglich der Antwort Möglichkeit 1-7

Das wäre die Info die du dazu hättest geben sollen

Was für mich so eine Fragebogen recht absurd macht
Aber dann würde ich die Stellung beziehen das ich notfalls nicht dem Streit aus dem Weg gehe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deine Position, dein Gegenüber, den Streitpunkt, deine Entbehrlichkeit und vieles weiter an. Das kann man nicht pauschal beantworten.

Manche lassen sich nichts gefallen und sind dementsprechend schnell weg vom Fenster. Kann jedoch auch positiv für sie ausgehen, eben weil sie für Dinge einstehen und ihre Meinung sagen.

Deine Frage hat viel zu wenige Infos für eine adäquate Antwort ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birne734
01.11.2016, 22:44

Das ist eine Frage aus meinem Online-Assessment.

Aber vielen Dank, dass du meine Frage so produktiv beantwortet hast :)

0

Es ist situationsbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birne734
01.11.2016, 22:41

1 bis 7 muss i ch ankreuzen

0
Kommentar von birne734
01.11.2016, 22:44

Ok Danke für die Antwort :D

0

Was möchtest Du wissen?