Sollte man nach einen Stromschlag zum Arzt gehen?

9 Antworten

das problem könnten innere verbrennungen sein die du zuerst nicht merkst und es nach paar tagen zu spät ist weil d an einer toxischen vergiftung davon sterben kannst, bei stromschlägen ab 50 wechselspannung (meine ich) soll man immer sofort um artzt weil sowas sehr geärlich ist, auch wenn man es nicht spührt

ich gehe nicht davon aus, dass es wirklich eine ganze sekunde war, die Zeit bleibt nämiich förmlich stehen, wenn man einen stromschlag bekommt...

du solltest auf jeden fall ein EKG machen lassen, um schäden am Herzmuskel etc. abklären zu lassen, denn so ein stromschlag kann sich noch mehrere stunden bis wenige tage nach dem ereignis auswirken.

solltest du symtome verspüren wie

  • herzrasen
  • enge in der brust
  • schlappheit
  • atemnot
  • schwindelgefühle

dann ruf bitte sofort einen Notarzt

lg, Anna

PS: dein Praktikumsgeber ist schon ein wenig blauägig... als ich damals mein praktikum gemacht habe, war das aller aller aller aller erste, was mein chef mir gezeigt hat der Duspol. und er hat mir förmlich eingetrichtert, dass ich als erstes prüfen soll, ob eine leitung spannungsfrei ist, bevor ich da ran gehe...

nicht um sonst gibt es die 5 sicherheitsregeln. im falle der Hausinstallation heißt das:

  • Spannungsfrei schalten: Auschalten des Leitungsschutzschalters, der Schraubsicherungen etc. der Lichtschalter (lampen aufähgen) reicht NICHT aus!
  • auf Spannungsfreiheit prüfen: mit einem 2poligen Spannungsprüfer zwischen Phase und Neutralleiter messen, ob noch Spannung anliegt. ist ein direktes Messen nicht möglich z.B. wenn Leitubngen deren ende nicht zu finden ist abgeschnitten werden sollen, dann darf zur Not auch mit dem induktiven Spannungsprüfer gearbeitet werden. in diesem fall, aber auch bei der Verwendung des Dusopol ist das Gerät vorher auf funktion zu prüfen.
  • gegen Widereinschalten sichern: beim Leitungsschutzschalter heißt das, entweder mit eienm dünnen draht seitlich durch das kleine Loch am hebel gehen, und den Automaten so "verplomben" oder den Automaten mit Isolierband überkleben, um zu verinndern, dass jemand ausversehen einschaltet. bei der Schraubsicherung heißt das, patrone aus der Schraubkappe heraus ziehen und schraubkappe wieder einschrauben. alternativ: die fassungen mit isolierband zukleben.
  • erden und Kurzschließen: in der Hausinstallation entfällt der Schritt, weil nur bei Freileitungsanlagen oder Nennspannungen größer 1000 Volt vorgeschrieben.
  • benachbarte, unter spannung stehende Bauteile abdecken oder abschranken: auch dieser schritt ist bei der Hausinstallation äußerst unüblich. höchstens mal, wenn am Sicherungskasten gearbeitet wird und nur teile davon abgeschaltet werden können.

lg, Anna

Sowas ist mir auch letztens passiert. Als ich frisch eingezogen bin und einige Freunde zur Einweihung gekommen waren, haben wir nachts Hunger bekommen und kamen auf die glorreiche Idee, den Ofen anzuschliessen. Dabei hab ich einen richtig heftige, intensiven Stromschlag bekommen. Hinterher habe ich erfahren dass selbst erfahrene Handwerker davon die Finger lassen und einen Elektriker anheuern weil man durch Starkstrom locker easy hopps gehen kann. Zum Glück ist außer einem gewaltigen Schock und einer punktuellen Verbrennung auf der Fingerkuppe nichts passiert. (Die Pizza danach war übrigens die leckerste, die ich je gegessen habe) ;D Was für ne krasse Schnappsidee

schönes Märchen - ach ja - der vermeintliche Starkstrom verhält sich gegen Erde (und das ist relevant für einen Elektrounfall) um nichts anders als jede Steckdose. Gegen Erde hat jede einzelne Phase ihre 230 Volt. Den Sonderfall, dass jemand mit einer Hand in einen Außenleiter und mit der anderen Hand in einen zweiten Außenleiter greift, den muss man erst konstruieren.

2

Wie kann ich meine Schmerzen behandeln was muss ich beachten?

Hallo als ich gestern auf dem weg zur Arbeit war bin ich auf Glatteis ausgerutscht.

Ich bin so weggerutscht das ich auf mein Becken bzw Steißpein/Power gefallen bin und auch mit dem Rücken den Boden gestriffen haben.

Ich musste für ein paar Minuten sitzen bleiben bekam kurz keine Luft und konnte nicht aufstehen mit viel Bemühen und Schmerzen bekam ich es doch hin.

Jetzt hab ich solche Schmerzen im ganzen Kreuz von Becken bis zu den Schultern, der Schmerz geht bis in meinen Brustkorb über dem Bauch fühlt sich an als wäre es geprellt über meinem Postfach spüre ich richtig den Schmerz wo ich darauffolgenden wahrscheinlich das Steißpein.

Nun meine Frage wie kann ich das behandeln bzw. Was muss ich beachten darf ich irgendwas nicht?

...zur Frage

Auto Unfall, Punkt in Probezeit?

moin, ich hatte im Dezember 2017 auf der a23 einen Verkehrsunfall, und habe heute am 21.3.2018 nach dem mal endlich mal denkt das der Mist zuende, von Kreis ditmarschen einen Bußgeldbescheid bekommen von 173.50 € + 1 Punkt 😢🙄

bin mit 130 km/h gefahren und auf einmal war dort eine Glatteis Schicht( Blitzeis) war auch groß in denn Nachrichten, wo der eine Mann von der Straßen Meisterrei gestorben ist.

ich bin dann halt mit Freundin von der Straße abgekommen und zum Glück ist sie nicht verletzt gewesen, hatte aber auch kein Strafantrag gestellt 😂,

und nun habe ich eine große Rechnung + 1 Punkt in Probezeit ist das für mich schlimm? Habe ich dadurch Probleme mit dem Führerschein?

anbei mache ich ein Foto von dem Bußgeldbescheid!

hoffe um Rat, bin auch auf denn Führerschein Arbeitsbedigt gebunden 😬

...zur Frage

Unfallverursacher und dessen versicherung?

Ich hab ein Problem das mich grad richtig aufregt...

Hatte am 22.05 einen Unfall bei dem der Verursacher mir Rückwärts gegen meine Stoßstange gefahren ist...hab es direkt der Polizei gemeldet und bei seiner Versicherung angerufen. Die haben mir direkt einen Fragebogen per post geschickt und habe es denen nach ner Woche etwa per Email geschickt mit Gutachten und Fotos und allem drum und drann... So jetzt Achtung...

Die Versicherung hat sich nicht mehr gemeldet nach ner Woche also rufte ich an und die meinten dass der Typ sich gemeldet hat wegem Unfall aber noch nichts wegen der Schilderung und so... also rufte ihn an und sagte bescheid er meinte "jup kann ich machen"

hab nach ner Woche die Versicherung angerufen meinten wieder nichts passiert, ruf den Typ an meint so "hab angerufen aber ok dann halt nochmal"

eine Woche später wieder das gleiche... dieses mal wars ne andere frau die meinte sie gibt meine Daten an ihr weiter wenn sie wieder da ist und als ich den typen anrufte, sagte ich dass mein mein schaden am auto immer noch vorhanden ist und es so langsam sich was tun soll... immerhin hat er ja alles gestanden und ich sollte das Geld bekommen... (etwa 1.500€)

jetzt inzwischen ist immer noch nichts passiert... der Unfall ist schon 6 Wochen her und mir platzt der kragen!

Im Internet heißt es von vielen, dass ein ein Anwalt das ganze nicht wirklich beschleunigen kann... kostet halt auch nen Haufen... was soll ich bitte jetzt machen ich bin verzweifelt und etwas angepit...

soll ich die Versicherung mit nem anwalt drohen?

...zur Frage

Was sind sehr gute Quellen zu der Katastrophe von Fukushima?

...zur Frage

Aufgabe für Azubi Wer haftet?

Hallo! Ein Azubi kriegt von seinem Chef gesagt das er in eine 30km entfernte Stadt zu einer Firma fahren soll Ware holen. Es Passiert ein Unfall. Wer haftet jetzt bzw was passiert?

...zur Frage

Stromschlag bekommen...stecker..

Hallo, ich habe gerade beim Ausstecken meines mp3 ladekabels aus der Steckdose einen schlag bekommen...ich glaube ich bin an die Stecker des Kabels gekommen bin mir aber nicht sicher...es gab halt diesen Stromschlag und ich hab das gerät fallen lassen...muss ich mir sorgen um meine Gesundheit machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?