Sollte man nach einem Vorstellungsgespräch mit Fragen noch mal Firma anrufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall anrufen! Vor allem wenn es sich um eine sehr wichtige Frage handelt! Das zeigt Dein Interesse an diesem Job!

kommt auf die Frage an. Ansich sollte man sich ja gut vorbereiten und einen Fragekatalog erstellen.

Ist es eine Frage die man einfach nur vergessen hat, würde ich erst mal nicht anrufen, wenn sie den Eindruck erwecken könnte, man hätte sich schlecht vorbereitet.

Ergab sich die Frage erst aus dem Gespräch, kann man darauf Bezug nehmen und unbedenklich anrufen.

Ich würde anrufen. Du möchtest ja auch nicht die Katze im Sack kaufen und für den potentiellen Arbeitgeber ist es u.U. ein Zeichen, dass Du Dich mit der Firma befasst und richtig Interesse hast.

kommt wirklich drauf an wie brennend die Frage ist, für eine lapidare Frage solltest du deinen "zukünftigen" Chef nicht belästigen- macht ein schlechtes Bild(aufdringlich)

Grundsätzlich solltest Du nachfragen.

Wenn das dann nicht gerade die Frage nach der Steigerung des Gehalts in den kommenden Jahren ist, dann macht das auch bestimmt keinen negativen Eindruck.

Ich würde an Deiner Stelle unbedingt anrufen. Wenn es wirklich eine wichtige Frage war dann solltest Du sie auch nicht aufschieben.

Was möchtest Du wissen?