Sollte man nach einem Sturz des Babys in jedem Fall zum Arzt gehen?

12 Antworten

Also wenn die Kleine direkt nach dem Sturz geschrien hat und sie ihre Augen nicht verdreht hat, dürfte vermutlich nichts schlimmeres passiert sein. Aber trotzdem, so wie die Kinderärztin bereits schon sagte, sollte man das ganze noch ein Weilchen beobachten!

es kommt drauf an wenn sie voll auf den kopf gefallen ist ja geh zum arzt wenn es ihr aber gut geht dann brauchst du nicht habe auch 4kinder und renne nicht wegen jedem zipperlein zum arzt! du muß aber genau auf sie achten wenn sich was verändert dann zum arzt oder KH

Ich finde die Kinderärztin reagiert da etwas locker. Gut, die Kleinen haben ja meist einen Schutzengel. Ich persönlich wäre zum Arzt gegangen. Sollte sie nicht erbrechen, schläfrig wirken, wird wohl alles in Ordnung sein.

4 jähriger Junge nach Sturz Bauchschmerzen

Mein Sohn ist gestern von einer 2 Meter hohen Mauer in einen Bach gestürzt. Ausser diversen blauen Flecken habe ich zum guten Glück nichts festgestellt. Er spielt ganz normal und auch die Nacht war gut. Nun klagt er seit ca 2h über druckschmerzen im bauch. Kennt sich da wer aus? Meine Kinderärztin ist leider heute nicht erreichbar.

...zur Frage

Sturz verschuldet durch Fremden, Aufsichtspflicht?

Hallo. Und zwar ist vorletzten Sonntag meine Tochter (7 Monate) vom Sofa gefallen, da meine Freundin sie auf die Kante gesetzt hat und sie dann nicht mehr gehalten hat. Nach dem Sturz war sie bewusstlos. Jetzt weigert sich die Versicherung die Krankenhaus Rechnung zu zahlen und hat einen Bogen geschickt, indem auszufüllen ist, ob eine andere Person den Unfall verschuldet hat. Wir waren zwar dabei, konnten aber nichts mehr machen, sie fangen, halten, etc. Nun sagt sie, die hätte ja keine Aufsichtspflicht und meint, dass sie aus der Sache raus ist, ist das so?

...zur Frage

Komischer Frauenarzt - wenig Auskunft?

Ich war heute beim Frauenarzt und wie schon beim vorigen Mal war ich etwas entäuscht über seine Vorgehensweise. Als ich reinkam wollte ich ihm freundlich die Hand geben, das wehrte er ab mit den worten "gehen sie einfach ins ordinationszimmer". Sowie beim letzten Mal schreibt er mir in den Mutterpass einen frei erfundenen Blutdruckwert rein, -also er hat bei mir noch nie blutdruck gemessen, ebenso wurde noch nie der harn untsucht aber er schreibt ohne auffälligkeiten.

Er machte heute einen Bauchultraschall verlangte 30 euro aber er gab mir nicht mal ein Bild und sagte nichts zu der Grösse meines Babys. Bin Anfang des 7. Monats schwanger. Er fertigte mich eigentlich nur mit den Worten "alles in Ordnung" ab und der Arztbesuch war erledigt. Ist das die normale Arbeitsweise eines Frauenarztes???

...zur Frage

was macht eine Hebamme?

Hallo, zur Zeit mache ich mir wieder sehr viele Gedanken über meine Zukunft bzw. meinen Beruf. Ich möchte später entweder Polizistin oder Hebamme werden, aber da ich Kleinkinder und Babys so so liebe, denke ich, dass Hebamme ein besserer Beruf wäre. Jetzt zu meiner Frage, wie ist der Tagesablauf einer Hebamme? Wie ist das wenn ihre Patientin ihr Baby bekommt? Dann muss man doch sofort ins Krankenhaus, sprich, egal wann und wo man ist, oder? Wird man dann eig. von dem Krankenhaus angerufen, dass man kommen soll, oder wie ist das? Ich habe mich natürlich auch im Internet informiert und da steht, dass man auch Kurse leiten muss und Nachsorgeuntersuchungen bei Familien hat, aber das macht doch normal die Kinderärztin oder habe ich das falls verstanden? Außerdem, wird man eigentlich gut bezahlt&wie lange darf man arbeiten? Ich würde nämlich gerne sehr viel und lange arbeiten (ich weiß, die kleinen unerfahrenen Kinder haben keine Ahnung von der harten Arbeit, aber ich würde das wirklich gerne machen, weil ich gerne beschäftigt bin, vorallem mit kleinen Kinder und außerdem finde ich Arbeiten sehr toll!

Ich hoffe einige (vllt sogar erfahrene) können mir antworten und ich bedanke mich im Vorraus schon mal sehr für eure Hilfe

...zur Frage

Anthurie / Flamingoblume retten?

Hallo, ich habe gestern zum Geburtstag diese Anthurie bekommen. Da war sie noch völlig in ordnung. Ich kenne mich mit pflanzen nicht sondelich gut aus, deswegen habe ich mich im Internet informiert und sie daraufhin neben ein Süd Fenster gestellt. Aber ausserhalb von direkter Sonne. Wie empfohlen habe ich sie auch mehrfach täglich besprüht und auch nicht überwässert. Am abend fiel mir auf das alle blätter den Kopf hängen liessen. Daraufhin habe ich sie direkt auf die Fensterbank gestellt. Allerdings an ein Nordfenster. Heute mittag sieht sie aber noch schlechter aus. Siehe Foto. Meine wohnung ist sehr sehr hell. Im Schatten stand sie also gar nicht. Ich kann mir nicht erklären wie die Pflanze nach ein paar stunden so aussehen kann?

Kann zu Kalkhaltiges Wasser eine erklärung sein?

Sollte ich einen anderen Standort versuchen?

Vielen Dank schonmal im vorraus!

...zur Frage

Kind (11 j.) stürzte vom Baum. Arztpraxis informierte mich nicht! Was nun tun?

Hallo,

gestern Nachmittag stürzte meine 11 jährige Tochter von einem Baum und suchte danach selbstständig einen hier ansässigen Allgemein Mediziner auf, da unsere Kinderärztin Urlaub hat. Dort äusserte sie, dass ich nicht informiert werden solle, weil sie sonst Ärger bekommt und die Praxis gab dem statt. Abends erzählte sie es aber doch zu Hause, weil sie starke Kopfschmerzen hatte. Ich rief dann beim Arzt an und man sagte mir, dass nichts behandelt werden musste und es die Angelegenheit meiner Tochter sei, wenn ich nicht informeirt werden sollte.

Was kann ich nun tun? Ich finde, dass ein minderjähriges Kind, nach einem solchen Sturz, solch eine entscheidung nicht treffen kann, zumal noch nicht ausgeschlossen ist, ob sie evtl.eine, zumindest leichte, Gehirnerschütterung hat. Auch hätten vergangene Nacht schon eindeutige Anzeichen, wie z.B.Erbrechen, kommen können, die man vielleicht als Magenverstimmung abgetan hätte, weil man ja keine Ahnung hatte, was passiert ist. Unverantwortlich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?