Sollte man nach einem Hundebiß zum Arzt gehen?

16 Antworten

Wichtig ist vor allem eine gültige Tetanus-Schutzimpfung, da Hundespeichel ein "guter" Tetanusträger ist. Die Tollwutgefahr ist hierzulande eher gering. Ich würde mindestens den Hausarzt anrufen und den Impfstatus abklären lassen.

SOFORT zum Arzt! Ich war so dumm zu warten, und nun durfte ich gestern meinen Arm aufschneiden lassen. Ich bete, dass ich meine Hand nach Behandlung noch bewegen kann - geschweige denn, dass keine Amputation nötig ist.

Ja schon alleine wegen der Impfung die wahrscheinlich aufgefrischt werden sollte. Die Infektionsgefahr ist übrigens geringer als wenn Du von einem Menschen gebissen worden wärst. Würde es aber trotzdem desinfizieren lassen.

Was möchtest Du wissen?