Sollte man nach dem duschen Deo benutzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gehst du allein ins Bett, dann Nein. Dann solltest du deiner Haut die Chemie über Nacht ersparen.

Gehst du noch aus dem Haus, oder hast du vor in deinem Bett nicht nur allein zu schlafen, dann auf jeden Fall. Keiner mag Menschen mit Schweiß Fahne.

Wer nachts im Bett ein bischen schwitzt, riecht am Morgen aber nicht so, wie er nach stundenlanger, harter Arbeit riecht.

Weder mein Mann, noch ich, riechen am Morgen nach Schweiß, wenn wir frisch geduscht schlafen gehen.

0
@michi57319

Ich sprach auch nicht von schlafen. Wer im Bett nur schläft, braucht sicher kein Deo. Wer im Bett noch etwas länger etwas anderes Vorhat, sollte doch ein Antitranspirant benutzen.

Besonders wenn man den Partner nicht schon jahrelang kennt.

Ich dusch auch auf Arbeit, und bevor ich ins Bett geh noch mal. Geht ja nicht ums duschen sondern um Deo und Schwitzen. Und manchmal ist das Bett anstrengender als die Arbeit. Oder etwa nicht.☺

0

Das ist sogar am schlausten, da es dann sogar so weit ich weiß die beste Wirkung haben soll.

Kommt drauf an, was man danach macht.

Ich dusche generell am Abend, dann trage ich keins mehr auf. Weil ich es nicht benötige.

Musst Du selbst wissen, nach dem duschen richtt man eh angenehm. Viele nutzen aber noch ein Deo.

Echt,  das musst Du selbst herausfinden ob Du das magst.

Das ist dir überlassen, denn nach dem duschen stinkt man ja nicht. Wenn du vielleicht nach dem duschen noch aus gehst, schadet ein Deo als Duftnote vielleicht nicht :)

Nö, mach ich nie

Was möchtest Du wissen?