Sollte man mit 17 Jahren den Ausweis immer im Geldbeutel haben eigentlich? Wenn ja warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange du keinen Führerschein hast und Auto fährst oder Unternehmungen machst für den du den Ausweis zwingend benötigst(Konto eröffnen, Alkoholische Getränke kaufen in deinem Alter)  besteht keine Pflicht ihn mit sich zu führen wenn du Deutscher Staatsbürger bist und dich in Deutschland aufhältst.

Du mußt nur einen besitzen. 

Ich habe ihn mir einfach mit Handy abfotografiert, das reicht fürs erste Vollkommen, Selbst bei Polizeilichen Kontrollen(es sei denn du bist der Autofahrer).

“In Deutschland besteht zwar eine Ausweispflicht, allerdings keine allgemeine Mitführpflicht für Identitätsnachweise.“

Ich würde ihn an deiner Stelle mitführen. Zwar werden die meisten Polizisten, je nach Situation, ein Auge zudrücken, wenn du ihn nicht dabei hast. Gibt aber auch andere.

Um nicht irgendwie einmal in Schwierigkeiten zu geraten habe ich grundsätzlich folgende Papiere immer bei mir:

Personalausweis, Führerschein, Krankenkarte, Kontaktadressen falls ich mal einen schweren Unfall haben sollte, Hinweis auf Patientenverfügung. Teilweise habe ich es in den Autopapieren.

Das alles kann man locker bei sich haben-sind ja alles kleine Karten.

Ich gehe nicht danach, was man muss, sondern danach, was ich für richtig halte.

Man muss zwar einen Ausweis besitzen, aber nirgendwo steht, dass man den immer bei sich haben muss. Den kannst Du auch zuhause haben, wenn Du ihn nicht mitnehmen willst.

Das hat mit der Versicherungskarte überhaupt nichts zu tun. Die Krankenwagenfahrer haben selbstverständlich nach der Vers.-Karte der Krankenkasse gefragt, das muss doch abgerechnet werden, wenn jemand ins Krankenhaus kommt. Die interessiert das absolut nicht, ob jemand seinen Personalausweis bei sich hat.

lg Lilo

Ja besser schon, damit du dich ausweisen kannst oder im Notfall jemand weiß, wer du bist - unbedingt notwendig ist es nicht

melanie8812 02.07.2017, 11:23

Reicht die Versicherungskarte dann nicht ? ^^ Also letztens ist meine Freundin in ohnmacht gefallen kurz danach traf der krankenwagen ein und die haben nach der Versicherungskarte gefragt.

0
schnellgedacht 02.07.2017, 11:25
@melanie8812

Ganz genau kenne ich mich leider nicht aus, wichtig/gut ist, dass man irgendeine Form von Ausweis bei sich hat, welcher ist dann zweitrangig

0
berlina76 02.07.2017, 11:28
@melanie8812

Ja irgendjemand muß den Einsatz ja bezahlen, da hilft auch kein Ausweis, da hilft nur ein Nachweis, das man Versichert ist, das ist eine ganz andere Situation. Die Verschertenkarte ist in diesem Moment wichtiger.

0

Ja du musst dich ausweisen können, das ist sogar Pflicht.

Was möchtest Du wissen?