Sollte man mit +1,0 (links) und +1,25 (rechts) Dioptrien immer eine Brille tragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja so hat es bei mir auch angefangen. Mittlerweile bin ich jetzt bei -2,5, weil sich meine Augen ohne Brille immer überanstrengt haben. Jetzt trag ich sie immer. Und seit über einem Jahr ist meine Sehstärke konstant geblieben.

OK vielen Dank!!! Dann werd ich sie wohl auch immer auflassen. Habe nur Angst, dass sich meine Augen zu sehr an die Brille gewöhnen und sie dadurch auch noch immer schlechter werden. Hast mich jetzt aber vom Gegenteil überzeugt!!!

0
@Blacky1985

Das dachte ich auch, dass sich die Augen zu sehr an die Brille gewöhnen. Aber mein Optiker hat dann gemeint, dass er ja die Brille an die Schwäche meiner Augen anpasst und deshalb die Augen genauso viel Arbeit leisten müssen, wie "gesunde" Augen ohne Brille auch. Was bei mir halt auch noch dazu kommt, ist die PC Arbeit.

1

wenn dir dein Augenarzt die Brille verschrieben hat, dann solltest du sie auch tragen,er wird ja gesagt haben ,ob immer oder nicht.

ich würde an deiner stelle die brille immer tragen.

früher hatte ich auch -1 oder so und sollte die brille nur in der schule und zum fernsehr schauen aufziehen. habe ich aber nicht immer gemacht. ich habe auch keinen unterschied gemerkt, außer in der schule. ca 3 jahre nachdem ich die brille dann hatte, sind wir wieder zum augenarzt, weil ich mit meiner brille in der schule nichts von der tafel abschreiben konnte. jetzt habe ich -3 und soll meine brille eigentlcih immer tragen, was ich aber nicht mmache. ich habe deshalb angst, dass meine augen immer schlechter werden. wenn ich so draußen durch die gegend laufe, dann merke ich eigentlich nicht, dass ich so schlechte augen habe. nur wenn ich ein schild lesen will, habe ich große probleme.

mach nicht den gleichen fehler wie ich. zieh deine brille lieber auf, denn dann hast du eine chance, dass du irgendwann wieder normalsichtig wirst.

viel glück

Leute: Sehstärken, egal ob kurz-oder weitsichtig, verschlechtern/verbessern sich nicht, wenn ihr eure Brille immer oder eben nicht immer tragt! Bei Kindern, deren Augen sich im Wachstum befinden, kommt es vor, dass sich die Weitsichtigkeit "verwächst". Die Augen verändern sich wie sie wollen. Damit hat Brille tragen oder nicht tragen im Erwachsenenalter nichts zu tun. Wenn ein Arzt oder Optiker euch eine Brille verordnet, tragt sie doch einfach. Wenn ihr sie nicht brauchen würdet, hättet ihr 0,0 Dioptrien... Alles klar? ;-)

0

Augen OP bei PLUS 11,25 Dioptrien?!

Hallo an alle!

Folgendes Problem: Ich bin 19 Jahre alt, trage Kontaktlinsen seit ich 12, und eine Brille seit ich 3 Jahre alt bin. Das Problem ist jetzt folgendes. Ich habe auf beiden Augen PLUS 11,25 Dioptrien - also eine wirklich extreme Weitsichtigkeit. Ich kann meine Brille eigentlich nicht in der Öffentlichkeit tragen, da sie mit Glasbausteinen bestückt sind augen roll -.- und meine Augen dadurch riesig wirken. Meine Augenoptikerin meinte auch, dass ich irgendwann keine Kontaktlinsen mehr tragen könne, da ich sie ja jetzt auch schon seit 7 Jahren trage (Jahreslinsen) und die Augen dadurch immer trockener werden.

Genug um den heißen Brei gelabert -.- Kann man diese extreme Weitsichtigkeit operieren? Egal was ich im Internet lese - immer nur bis 4 Dioptrien oder so und nie etwas konkretes was mir weiterhelfen würde. Ich weiss auch, dass die Sehschwäche nie vollständig weg gehen wird ^^ aber mir wäre eine Besserung schon genug, damit ich wenigstens in meinem späteren Leben mal eine Brille tragen kann mit der man sich auf die Straße trauen kann -.-

...zur Frage

Muss ich bei leichter kurzsichtigkeit immer eine Brille tragen?

Hey guys, hab gestern eine Brille bekommen mit der ich auch gut sehen kann (ohne seh ich auch ganz gut aber auf die Ferne eben nicht^^). Der Arzt hat gemeint ich soll die Brille jeden Tag tragen obwohl ich nur -0,25 auf beiden augen hab. Nun wie schauts aus soll ich sie immer tragen oder nur wenns wirklich nötig ist sprich in der Schule oder so? Und wie schauts beim zocken aus ich spiele sehr viel und ein Kumpel hat gemeint beim spielen sollte man auch die Brille anhaben.

Ich bedanke mich schonmal im vorraus für die Antworten^^

...zur Frage

Brille auch beim Lesen tragen?

Liebe Community,

ich habe letzte Woche eine Brille bekommen, und frage mich nun ob ich sie auch beim Lesen tragen kann/muss. Ich bin kurzsichtig, und habe die Stärken -1,0 und -1,25 auf den Augen, jedoch sehe ich bei nahen Sachen keinen Unterschied, ob mit oder ohne Brille. Die Brille ist halt für die Ferne gedacht. Schadet das nun meinen Augen, wenn ich sie immer trage? Oder ist die Brille nur für die Ferne, hat also keine Funktion, wenn ich nahe Sachen betrachte?

LG senjuu

...zur Frage

Leichte Weitsichtigkeit Brille immer tragen?

Hallo! Ich War letztens beim Augenarzt und hab jetzt eine Brille. Ich habe eine leichte Weitsichtigkeit ( +0,5 Ditropien auf beiden Augen) und mein Augenarzt meinte, es ist nur eine Lesebrille, aber der Mann beim Optiker sagte, dass ich die Brille auch immer tragen kann/soll. Soll ich die Brille jetzt immer tragen oder nur zum Lesen? Danke!

...zur Frage

Meine Augen tränen beim tragen der Brille. Müssen sie sich erst daran gewöhnen?

Ich habe seit gestern eine Fernsichtbrille, aber jedesmal wenn ich sie aufsetze tränen meine Augen. Müssen sich meine Augen an die Brille gewöhnen? Oder sollte ich lieber dem Optiker noch einen Besuch abstatten?

...zur Frage

Augen tränen durch das tragen der Brille...

Hallo! Ich habe heute meine Brille abgeholt da ich kurzsichtig bin und fürs auto fahren ebenfalls die brille brauche. Doch sobald ich meine Brille auch nur 2 Minuten auf habe , fangen sie an zu tränen und werden rot - ist das normal? Müssen meine augen sich erstmal dran gewöhnen? Kopfschmerzen oder Schwindel ist mir gar nicht , das problem ist nur das meine augen anfangen zu tränen und ich sie deswegen nicht tragen kann , kennt jemand eine lösung? Lg!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?