sollte man messis direkt auf ihr problem ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt wahrscheinlich ganz auf den Charakter des "Messies" und deine Beziehung zu diesem an...

Meinst du die Person erkennt selbst das Problem? Hält euer Zwischenmenschliches das aus wenn die Person verärgert reagiert? (Falls dir die Person überhaupt wichtig ist)

Viele Messies bauen sich durch ihr Angesammeltes eine Art Schutzburg, sowie andere sich "ein dickes Fell" anfuttern. Hilfe wird die Person meiner Meinung nach definitiv brauchen um sich dem Problem zu stellen, aber vielleicht wäre es ratsam sich vorsichtig an das Thema heranzutasten...

Das ist oft sehr schwierig, die stehen nie dazu dass sie ein Problem haben. Da hilft es aber auch schon, das Problem irgendwie zu umschreiben und ihnen raten, dass sie einen Psychologen brauchen, bei meiner Nachbarin hat es geholfen, ich habe sie auf die überfüllte Wohnung angesprochen, so als ob es sie gar nichts angeht,eine sogenannte Eselsbrücke, dass es viele solche Menschen gibt, die alles sammeln und dass die einen Psychologen bräuchten. Offenbar hat sie darüber nachgedacht und ging in Therapie, jetzt hat sie eine ganz normale Wohnung. Ein bisschen Mut und Einfühlungsvermögen braucht es schon.Den genauen Ablauf dieses gesprächs weiss ich jetzt nicht mehr so genau. G.Elizza

Wenn der eigene vermietete Wohnraum davon betroffen ist, ganz sicher! Nicht nur ansprechen, sondern auch die vertagswidrige Nutzung der Wohnung durch Einlagerung abmahnen und mit fristsetzung die Kündigung androhen.

warum nicht. man kann auch angehende alkoholiker darauf hin ansprechen, dass einem der überhöhte konsum von alkohol auffällt - vielleicht bekommen manche noch die kurve oder reflektieren mal sich selbst.

Die merken doch nicht, das sie ein Problem haben. Für sie ist es völlig normal.

Sollte man, hat oft wenig Sinn. Die machen weiter.

Ne Sprech mich mal Lieber nicht an

Was möchtest Du wissen?