sollte man lieber morgens oder abends sport machen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist ganz egal. Wenn du ein Morgenmuffel bist oder es dir besser in deine Tagesplanung passt, dann fahr abends. Wenn du morgens "fitter" bist, dann fahr morgens. Direkt vorher und hinterher nicht zuviel essen und dafür viiiel trinken.

Also ich mache immer morgens nach der Nachtschicht 1,5 Stunden Sport, danach bin ich dann aber alle! Vor der Arbeit hätte ich keine Lust. Wenn ich mal zur Frühschicht muss, dann sehe ich auch manchmal einen Jogger, der schon um kurz nach vier(!!!) unterwegs ist. Da könnte ich mich nun wirklich nicht zu aufraffen...

Das hängt von Dir, Deinem Tagesablauf, Deinem Kreislauf ab. Es gibt - da jeder Mensch unterschiedlich ist - keine generell richtige Antwort. Ich gehe gern morgens zum Sport, weil dann das Studio nicht so voll ist und man sein Programm zügiger absolvieren kann. So hat jeder einen besonderen Grund. VG Oli1285

Abends ist das gut, weil man dann gut schlafen kann. Morgens ist es auch gut, weil man dann fit in den Tag startet. Also ich denk ma ist beides gut.

nein abends ist besser weil der körper da weniger fett verbrennt wenn du dann sport treibst ist das super ...

am besten ist auch morgens vor dem essen denn vor dem essen sport ist immer besser ;)

morgens und abends wenn es der zeitraum ermöglicht.

Ich mach`s am liebsten morgens, denn "was man hat, hat man!" Da kann nichts mehr dazwischen kommen.

morgens, wenn man abnehmen will, weil der Magen noch leer ist.

Egal, aber nicht gleich nach dem Essen.

Was möchtest Du wissen?