Sollte man Karikaturen von Mohammed zeichnen dürfen?

13 Antworten

Ja das sollte man, und das darf man ja auch. Was irgendwelche "Gottes"-anbeter dazu sagen, tangiert niemanden.

Darfst du.

Allerdings musst du dir darüber im klaren sein, dass radikale Vertreter dieser Religion es zum Anlass nehmen könnten, dich umzubringen.

das will ich sehen

0
@SteiferHoden

Ein Pfefferspray hält keine Schusswaffe auf.
Ich überlege gerade, ob du ein Troll bist oder wirklich so unbedarft.

2
@Jioscha

Das denk ich mir auch....

Da haben wir eine Hand voll Fälle in wie viel hundert oder tausend Karikaturschreiber auf der Welt und du schiebst die Panikwelle...

Ich Wette du bist 3x geimpft 🤣

0

Von Größe zeugt es, sich dafür einzusetzen, so etwas tun zu dürfen, ohne es dann tatsächlich zu tun.

Eine weise Antwort!

1

Selbstlosigkeit :) schön in diese Thematik gebracht

0

Die Frage ist nicht, ob man es sollte, sondern ob man es muß. Denn man muß nicht alles machen, was auch erlaubt ist.

Man muss nicht. Aber man soll es dürfen.

1
@Irina81

Man darf es doch. Aber man muß es ja nicht machen. Weil sonst rennen wir nur wieder tiefbetroffen rum und schreien Je suis Charlie.

0
@Etainn

Aha, dann waren die Ermordeten von Charlie Hebdo also quasi selber schuld? Dann sollen wir uns also dem Diktat religiöser Extremisten beugen?

1
@Irina81

Im Prinzip ja. Auch wenn man diese Tat in ihrer Brutalität nicht voraussehen konnte. Aber dass es zu Reibereien kommen würde, konnte man als gegeben voraussetzen.

0
@Etainn

Deine Antwort lautet also ja, wir sollen uns dem Diktat religiöser Extremisten beugen? Das kann nicht dein Ernst sein. Wer darf als nächstes bestimmen, was man sagen bzw. zeichnen darf?

1
@Irina81

Du drehst mir die Worte im Mund rum. Ich sage:

Es gibt seit jeher ein angespanntes Verhältnis zwischen den Religionen, besonders zwischen den abrahamitischen. Das setze ich als wahr voraus. Religiöse Empfindungen anderer Menschen sind für diese intime Erfahrungen. Man diskreditiert sie nicht. Man muß diese angespannte Situation nicht zusätzlich anheizen. Schonmal gar nicht durch so etwas unwichtiges, wie eine Karrikatur.

0
@Etainn

Es existieren auch starke Spannungen zwischen Massnahmenbefürwortern und -gegnern (Corona). Darf man also auch keine Karikaturen über Masken oder Impfgegner zeichnen? Darf man keine Karikaturen über die AfD und die Antifa zeichnen? Wo fangen die selbstauferlegten Einschränkungen an, wo hören sie auf?

0
@Irina81

Wie ich schrieb, betreffen religiöse Gefühle die Intimsphäre eines Menschen. Und in die dringt man als Außenstehender nicht ein.

0
@Etainn

Meine politischen Überzeugungen betreffen auch meine Intimsphäre. Oder sind die weniger Wert als der Glaube an misogyne, homophobe Schriften/Propheten, die Sklaverei gutheissen?

0
@Irina81

Also mal anders. Meine Mutter ist 2017 nach langer schwerer Krankheit sinnlos gestorben, nachdem sie 4 Jahre schwerstbehindert war. Das hat mich schwer getroffen. Würdest du dich darüber lustig machen wollen? Würdest du vielleicht sogar eine Karrikatur über sie veröffentlich? Und falls ja, würdest du denken, dass daraus Konsequenzen für dich entstehen könnten?

Für den Angehörigen einer Religion, gilt ihr Gott als das Allerheiligste. Das gilt besonders für den Islam. Warum denkst du also, dass es sich hier im Grunde anders verhalten könnte?

0
@Etainn

Mein Beileid zum Tod deiner Mutter.

Wenn ich eine Karikatur über deine Mutter machen würde, würde ich eine Privatperson direkt angreifen, nicht eine Religion oder sonstige Ideologie. Karikaturen zielen nur gegen eine bestimmte Person, wenn es sich um eine öffentliche Person handelt. Ausserdem geht es bei der Karikatur nicht einfach nur um das lächerlich Machen. Karikatur ist hinter Humor versteckte Kritik. An der Krankheit einer Person gibt es nichts zu kritisieren. An Religionen gibt es hingegen eine Menge zu kritisieren, ich glaube, darüber müssen wir nicht streiten.

0
@Irina81

Mal abgesehen von der Kritikwürdigkeit, kannst du damit aber die innersten Gefühle mancher Menschen verletzen.

0

Das ist ja nicht verboten wenn Sie Positiv gezeichnet sind.

Was möchtest Du wissen?