Sollte man jetzt auf Windows 10 Upgraden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit Juli 2016 wird es das gratis Upgrade von Windows 10 nicht mehr geben, da ist das eine Jahr abgelaufen, dann muss man bezahlen, laut Microsoft.

Ob du es haben willst oder nicht, ist deine Entscheidung. Auch Windows 7 ist ein sehr gutes BS. Ich würde mir auf einen PC wo Windows 10 installiert ist, alles ansehen, dann kannst du dich entscheiden, ob es für dich passt oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ModorMadness
04.06.2016, 10:32

Soweit ich weis, habe ich schon Windows 10 gesehen und habe es schon bei einem Kollegen benutzt. Ist eigentlich sehr angenehm und lief sehr flüssig auf seinem Rechner. Also wenn ich jetzt Upgraden würde, müsste ich dann trotzdem bezahlen oder nicht? weil das hatte sich gerade noch so angehört. 

0

wenn du jetzt upgrades zu win 10 bezahlst für das Betriebssytem nix. Erst Juli wird es kostenpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Zeit bis 29. Juni. Ich habs noch nicht weil ich hier immer wieder Fragen bekomme das geht nicht dies geht nicht. Ich muß es mir auch erst mal ansehen. Habe 8 und bin zufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mach ein Upgrade  und im allerschlimmsten Fall kannst du wieder ein downgrade machen. Also bis jetzt hat mich 10 nicht enttäuscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ModorMadness
04.06.2016, 10:37

Also sind auf jeden Fall die Buggs behoben ? oder hast du es Windows 10 mit einem Rechner zusammen gekauft ? :o

0

Meine Erfahrung ist, und die Teile ich mit vielen PC-Shops, Windows 10 ist noch nicht ausgereift. Ich bin zurück auf Windows 7 gegangen weil einfach zu viele Probleme mit installierten Programmen aufgetreten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe windows 10 seit der Ersten Preview

Jetzt sind die Bugs sind beseitigt 

Über kurz oder lang wird man sich für windows 10 entscheiden müssen außer man will weiterhin auf Neuerungen  verzichten 

windows 10,ist  ein modernes Betriebssystem, für die nächste  Zukunft gerüstet 

in nächster Zukunft werden die Hersteller nur noch Treiber , Geräte und Programme entwickeln für windows 10

Windows 10 läuft schnell, stabil und hat für Spieler direktX12 

Für ältere Programme gibt es einen Kompatibilitäts Modus

Der  kostenlose download ist nur noch bis zum 29.7 möglich

Am besten , Du brennst Dir eien windows 10 DVD, davon installierst du

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Nutze das tool auf der Microsoft Seite 

Deaktiviere vor den Installation deienen Virenscanne und etwaige Optimierungs Programme , wie ccleaner .Sie verhindern die Installation



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe Win 10 jetzt 7 Monaten und von diversen Bugs noch nichts erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich habe Win10 seit Release und bin sehr zufrieden.

Die in einigen Foren beschriebenen Probleme kann man gut umgehen, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Ich habe Win10 seit Release und habe einige PC´s von Freunden und Bekannten damit "versorgt".

1. Lass´die Finger vom direkten Upgrade per Download.

Besser ist es die Win10 ISO herunterzuladen, auf DVD zu brennen und damit zu installieren.

2. Verzichte auf die Option Daten zu behalten!

3. Sichere vorher alles, was du an Bilder, Dokumenten etc. behalten willst.

4. Wenn du Win10 installiert hast, noch Treiber aktualisieren, fertig!

Wichtig ist, die Win10 als ISO Image auf DVD zu brennen, sonst kannst du nicht installieren.

Hier ein schlankes Brennprogramm, welches nicht installiert werden muss.

http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP-Portable\_42399890.html

Nach dem Start einfach die Option "ISO brennen" auswählen, Win10 ISO hinzufügen und brennen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ModorMadness
04.06.2016, 11:50

Nein danke. So ein Müll möchte ich nicht haben. Ich will meine ganzen Daten usw behalten inklusive Passwörter also nö. 

1

Was möchtest Du wissen?