sollte man jemanden den man nicht so gut kennt geld borgen?

11 Antworten

Wenn du ihn nicht kennst, verleih niemals Geld!

Du wirst das Geld vermutlich nie wieder sehen.
Wenn du dich Vertraglich absicherst, kann es dir auch passieren, dass der Vertrag nicht rechtskräftig ist. Außer du lässt das über die Bank machen.

Rate dir aber davon ab!

das kommt drauf an, wie viel es ist, und was du von ihm weist.
wenn es sich um einen betrag handelt, den du gut verkraftest, und weist das er ein geregeltes einkommen hat. und wenn du weist das er das geld für etwas seriäses einsetzt, also nicht unbedingt für glücksspiel oder ähnliches dann ist das noch in ordnung.

Wenn es sich allerdings um größere beträge handelt und du dir nciht sicherbist ober die jemansl zurück zahlen kann oder will, dann auf keinen fall

nicht ohne sich Vertraglich abzusichern, ich habe den Fehler auch mal gemacht, habe nie was wieder gesehen

Mach es über Auxmony, wird im Fernsehen immer Werbung für gemacht, dann bist Du auf der sicheren Seite

Was möchtest Du wissen?