Sollte man in die Mauer investieren (Mexiko)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich halte die Sache für kein gutes Investment. Das Problem ist hier das politische Risiko. Ein solches Bauwerk wird wohl deutlich über die Amtszeit von Trump hinausgehen. In der Zwischenzeit werden Parlamentswahlen in den USA sein und das Parlament kann den Bau stoppen. Eventuell wird auch ein neuer Präsident in knapp 4 Jahren, sollte Trump nicht wiedergewählt werden, sich für einen Baustopp einsetzen. 

Es gibt haufenweise riesige Bauprojekte die an einzelne Unternehmen vergeben werden, besonders im asiatischen Bereich. Ich denke das wäre als Investment interessanter. Das ist zumindest meine Meinung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind89
21.03.2017, 13:33

Es würde ja ausreichen, dass man die Aktien so lange hält, bis der Auftrag offiziell vergeben worden ist. In dem Moment würde der Wert der Aktie vermutlich steigen, und man könnte wieder verkaufen?!

0

Wird halt schwierig zu sagen wer den Zuschlag bekommt. Und dann muss es schnell gehen, denn der Bau wird natürlich teuer und treibt die Aktie in die Höhe. Ist für mich uninteressant, da wette ich lieber auf EU Wahlen, hat in den USA wie in Niederlanden geklappt und was Frankreich angeht bin ich mir genauso sicher wie bei Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind89
21.03.2017, 13:46

Ja, ich weiß dass da eine Unsicherheit dabei ist, ich würde die Aktie auch eher kaufen, bevor der Vertrag feststeht, andernfalls dürfte man sicherlich nicht viel Gewinnen können. Mir ist klar, dass das etwas von Roulette hat, aber ich denke schon, dass es möglich wäre, die richtigen Unternehmen zu treffen...

Inwiefern wettest du auf EU wahlen? Meinst du so etwas wie Online-Wetten, oder hat das etwas mit Aktien zu tun? Falls es um Wetten geht - bei welchem Anbieter kann man solche abschließen?

0

Bei den launischen Stimmungsschwankungen von Trump halte ich das nicht für eine gute Idee.

Da würde ich doch besser auf eine aussichtsreichere Aktienanlage ausweichen.

Die Weltbevölkerung beträgt derzeit knapp über 7 Mrd Menschen.

Insbesondere im asiatischen Raum wird die größte Bevölkerungsexplosion stattfinden.

Bald wird die 10 Mrd-Schwelle gerissen werden.

Diese will ernährt werden.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind89
21.03.2017, 21:35

Du meinst also, Nestle wäre eher etwas für mich? Das könnte ich aber möglicherweise nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, und ich denke, dass der Kurszuwachs in dem Bereich auch nur relativ langsam voran käme.

0

moralisch sehr bedenklich und wer sagt dir das die Mauer wirklich gebaut wird nachdem du dein Geld investiert hast. Außerdem, sind diese Firmen an der Börse notiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind89
21.03.2017, 13:57

Zumindest die beiden Unternehmen sind an der Börse notiert. Ob die Mauer gebaut wird, weiß ich natürlich nicht mit Sicherheit, das wäre natürlich genau so eine Unsicherheit, wie dass man nicht weiß, ob die Firma, deren Aktien man kauft, den Auftrag wirklich bekommt.

Eine moralische Bedenklichkeit sehe ich hingegen nicht, die Mauer dient doch nur dem Grenzschutz, so wie er auch bisher schon betrieben wird, und soll so Drogen- und Menschenhandel bzw. illegale Migration verhindern.

0

Nein in solche Firmen, die sich an solchen Umweltversauuungen berreichern sollte man nicht investieren. Denne kaufe ich sogar nichts mehr ab. Das sind genau solche dreckigen Geschäftemacher, wie die Firmen, die beim Adoof die Gaskammern gebaut haben .. solchen Dreck darf man nicht unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind89
21.03.2017, 13:55

Wieso wird die Umwelt dadurch versaut? Doch nicht mehr, als bei anderen Bauwerken auch. Den Vergleich mit den Gaskammern finde ich unpassend, was ist denn an Grenzschutz, um Drogen- und Menschenhandel einzudämmen, verwerflich?

0

Da könnte man auch gleich Blutdiamanten kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind89
21.03.2017, 13:53

Die lassen sich aber nicht so einfach handeln wie Aktien. Oder hast du auch ein moralisches Problem? Hälst du es für falsch, dass ein Land seine Grenze schützen möchte?

0

Ich könnte das mit meinem Gewissen nie vereinen, in so etwas zu investieren, bei so etwas zu helfen und vielleicht noch daran zu verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind89
21.03.2017, 13:50

Meinst du, weil wahrscheinlich Land einer indigenen Bevölkerungsgruppe, durch dass die Mauer verlaufen soll, verstaatlicht werden wird? Du hast natürlich Recht, dass das moralisch unschön ist, aber es ist doch normal, dass die Interessen der Gesamt-Bevölkerung sich durchsetzen. Man könnte die Mauer natürlich auch drum herum bauen, aber das wäre für die Indianer sicherlich auch nicht wesentlich besser...

0

Was möchtest Du wissen?