Sollte man Hackfleisch lieber frisch kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frisches Hackfleisch (lose) muss am gleichen Tag verkauft bzw. verarbeitet werden, da hat Deine Mutter vollkommen Recht. Anders ist es bei abgepackten Portionen. Sie sind in der Regel (sollten sie zumindest sein) so abgepackt, dass Bakterien durch die stramm anliegende Verpackung viel weniger Chancen haben, sich einzunisten. Allerdings sollte abgepacktes Hack auch nicht zu lange gelagert werden, es sei denn, es wird eingefroren.

bommel65 02.04.2007, 14:03

Mutti hat (fast immer) Recht, frisches gleich verbrauchen, abgepacktes kann schon mal einen Tag länger liegen. Ich persönlich mach das nie - Keimzahl steigt sehr viel schneller...

0

Für Mettbrötchen z.B. kaufe ich nur frisches Hackfleisch. Zum Kochen oder Braten geht auch schon einmal Abgepacktes. Ansonsten sollte auch die Hackfleischverordnung für Privathaushalte gelten: Hackfleisch ist immer am Tag der Herstellung zu Verarbeiten!

Fleisch, auch Hackfleisch, das verpackt angeboten wird, erhält vorher eine Begasung, damit es länger haltbar bleibt.

Angeblich soll das gesundheitsunschädlich sein für den Menschen.

scatha 15.04.2014, 16:50

Welches Gas wird dabei verwendet? Die Reaktionsprodukte Gas-Lebensmittel sind hoffenlich unschädlich ;)

0

Wenn ich abgepacktes Hackfleisch kaufe verwende ich es immer zum braten und kochen nie- roh!!!!! Das sollte man auch beachten

Was möchtest Du wissen?