Sollte man gleich eine 500GB externe Festplatte kaufen oder ist das viel zu groß?

8 Antworten

Eine externe 500GB Festplatte ist nicht zu groß, sondern...

...zu klein. ;-)

Ich zitiere da nur eine Aussage von Spezialisten: "Speicherplatz kann man nie genug haben". Im Moment haben doch die 500 GB-Platten ein recht gutes Preis-/Leistungsverhältnis; also würde ich sie kaufen. Wenn sie erstmal da ist, wird schon dadurch der Bedarf geweckt und sie wird von "allein" voll (siehe Boris, der Filme darauf speichert). Überleg mal, wieviel Platz ein Film in HD-Auflösung (BlueRay oder HDTV) an Platz beanspruchen würde.

Mittlerweile führt an einer 500GB Platte fast kein Weg mehr vorbei. Nur wenn man eine etwas kleinere 2,5 Zoll Festplatte haben will (die den Vorteil hat, dass sie ohne extra Stromversorgung auskommt), muss man auf etwas kleinere Platten zurückgreifen. Hier sind im Moment bis zu 320GB üblich. Preislich sind die großen Platten für 60,- € bis 90,- € (http://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&keywords=festplatte&tag=externe-festplatte-guenstig-21&index=electronics&linkCode=ur2&camp=1638&creative=6742) und die kleineren 2,5 Zoll Platten für 90,- € bis ca. 100,- € zu kaufen.

Was möchtest Du wissen?