sollte man geld für prostituierte geben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich kosten die Dienstleistungen einer Professionellen Geld. Oder was glaubst Du warum die Damen das tun?

Selbstverständlich zahlt man auch für die Dienste der Prostitution. Und es bleibt jedem selbst überlassen, ob er diese für sich in Anspruch nimmt oder nicht. Wie solche Berufe ausgeübt werden, kannst Du selbst herausfinden, wenn Dich das tatsächlich interessiert.

Es ist besser,eine Freundin zu haben, die nicht bezhalt wird und mit der man die Liebe geniessen kann,statt eine Frau, die am Tag mehrere Freier hat und evtl.noch eine Krankheit haben kann.

Das Kind sollte man ehrlich abtreiben, wenn der Vater so schwanzgesteuert ist. Nicht das es vergewaltigt wird.

Wenn du ihre Dienste nutzt, sollst du sie selbstverständlich bezahlen. Wenn nicht, dann nicht. Ob du sexuellen Kontakt zu einer Professionellen haben möchtest, musst du allein entscheiden.

nein, in der Regel erhälst Du beim Verlassen des Etablissements einen Geschenkkorb mit einem Gutschein.

🙋

Kommentar von berke221
19.02.2016, 13:41

ich hab das falsch formuliert...

ich will wissen sollte man für so ein dienst anspruch nehmen wenn man einfach mal spaß haben will:d

geht das auch mit 17?

0
Kommentar von Abuterfas
19.02.2016, 16:07

Irgendwie wird das hier langsam drollig....oder heißt das trollig?

0

Gegenfrage: sollte man Geld fürs den Pizzalieferanten ausgeben?

Das ist eine Dienstleistung. Natürlich sollte man dann auch dafür bezahlen, andernfalls kann man diese Dienste eben nicht in Anspruch nehmen.


Kommentar von berke221
19.02.2016, 13:41

ich hab das falsch formuliert...

ich will wissen sollte man für so ein dienst anspruch nehmen wenn man einfach mal spaß haben will:d

geht das auch mit 17?

0

Was möchtest Du wissen?