Sollte man für ein Psychologiestudium gut in Deutsch sein?

6 Antworten

Wichtig ist, dass du den extrem hohen NC trotz schlechter Deutschnote erfüllst und dass du dich sprachlich sehr gut ausdrücken kannst. Im Studium musst du natürlich auch viele schriftliche Arbeiten verfassen, dass gilt aber für die meisten Studiengänge. 

Ich WEIß es nicht, aber was ich weiß, ist, dass sich diese Leute sehr gut ausdrücken können / müssen. Und sie müssen Berichte verfassen, wobei ich aber nicht weiß, ob sie sie selbst schreiben müssen (Rechtschreibung) oder schreiben lassen. Aber für diese Berichte müssen sie sich eben auch gut ausdrücken können. Wiederum: Lernt man das, wenn man den Beruf lernt? Hilft es, wenn man sich schon vorher gut ausdrücken kann?

Natürlich musst du gut in Deutsch sein.

Es ist nicht nur so, dass du verstehen musst, was jemand vorträgt; wie willst du denn eine Arbeit schreiben, ohne dass sich die halbe Welt schlapplacht?

Was möchtest Du wissen?