Sollte man Frauen, die wie Männer reden schlagen?

14 Antworten

Ja, in der Situation, in der man einen Mann würde, würde man auch eine Frau schlagen.

Also in Notwehrsituationen. Ansonsten gibt es keinen Grund, irgendjemanden zu schlagen, egal ob Mann oder Frau!

(Was sind denn "Frauen, die wie Männer reden"? Was hast Du denn für ein Weltbild?)

"Wer redet wie ein Mann, kriegt auch Schläge wie ein Mann"

1
@MustafaErdogan

Wieso? Bekommt ein Mann immer Schläge?

Wegen dummen Sprüchen schlägt man doch nicht! Treffen dich etwa dumme Sprüche? Werd erwachsen!

1

Man sollte generell keinen schlagen. Aber in einer Notwehrsituation, dürfen beide Geschlechter geschlagen werden, sofern sie es verdient haben. Unschuldige zu schlagen ist immer ehrenlos.

Das sage ich übrigens als Feministin. Ich fordere die Gleichberechtigung beider Geschlechter und Unangenehmes gehört da eben auch  dazu.

Auch wenn ich eine Frau bin aber ich habe stark etwas gegen Feministinin. Ich bin zwar der Meinung, Frauen sollte von Männer noch ein bisschen mehr Respekt entgegengebracht werden, nicht nur das Frauen ihre Sexspielzeuge sind und das Frauen wertlos sind. Aber auch habe ich etwas gegen dieses ,,Frauen an die Macht" oder so. Ich verabscheue Gewalt eig. stark, aber wenn dir das richtig erscheint dann schlag sie. Aber dann nicht zu stark aber so ein ordentlicher Klaps damit ihr Gehirn frei ist von dem Feministinin-Kram. Ansonsten ist das deine Entscheidung :)

Vielen Dank für die Antwort. Ich würde generell nicht jemanden Schlagen, ich wollte nur wissen ob man es verstehen könnte. 

1

Feministen haben nichts mit "Frauen an die Macht" zu tun. Wer so denkt ist per Definition kein Feminist. Und mit deiner Denkweise wärst du theoretisch eher eine.

2
@Bobcatlynx

Danke für die Feindseligkeit. Ich fühle mich sehr geehrt. Jetzt aber mal ehrlich frisch mal dein Hirn auf und sperr die Lauscher auf. Ich hasse Feministinen und will nie eine sein also unterstell mit das nicht klar?

0
@Bobcatlynx

Die Definition gibt nicht vor, wer Feminist ist, sondern beschreibt lediglich was Feministen sind. Das Verhalten der Feministen gibt die Definitiob vor, nicht andersherum. Und es gibt leider sehr viel radikalen Feminismus und von den normalen Feministen erfolgt kaum eine merkbare Distanzierung davon.

0
@xTenshii

Welche Feindseligkeit denn? Ich habe dir nur ganz normal geantwortet. Deine Antwort war viel eher feindselig...

0

Im modernen Feminismus geht es mehr um die Gleichstellung von Mann und Frau. Auch wenn viele der Meinung sind, heutzutage gäbe es keine Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern mehr, tritt das doch noch ab und an, beispielsweise im Berufsleben auf. Feministin zu sein ist also nichts schlechtes sondern zeugt nur davon, dass man nach Gleichberechtigung verlangt. Und man sollte überhaupt niemmanden schlagen, egal ob Mann oder Frau.

2

Ich denke es ist egal, ob man einen Mann oder eine Frau vor sich hat, man sollte sie niemanden schlagen, außer der andere schlägt zu erst zu. Dann hat man meiner Meinung nach jedes Recht sich zu verteidigen.

nein--melde dich in eine boxschule an ,,wenn du soclhe fragen hast ---gewalt gegen menschen ist nicht angesagt ---in der boxerei findest du respekt ,,,und wertschaetzung--also niemals schlagen ,,,,,wenn dann nur zur selbstverteidigung .....aber schon gar nicht weil eine frau ,wie ein mann redet ,,,

Was möchtest Du wissen?