Sollte man 'einfach so' mal einen HIV-Test machen lassen und wie gut sind die Hometests?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von Hometests würde ich sowieso abraten, da man da hinterher mit "seinem" ergebnis alleine da steht. ich kann auch gesundheitsamt empfehlen. sehr anonym aber mit beratung und hilfestellung bei kommenden fragen. ich finde wenn du dir dadrüber gedanken machst, vielleicht auch um andere personen zu schützen - oder nur um gewissheit zu haben dass alles ok ist, würd ich einen test machen. am besten einen guten freund mitnehmen.

Wenn es Dein Gewissen beruhigt, kannst Du so einen Test machen lassen. Aus verschiedenen Gründen würde ich den Test anonym machen lassen. Denke daran, dass Du manchmal Deinen Arzt von der Schweigepflicht entbinden musst, z.B. bei einem Abschluß bestimmter Versicherungen. In vielen Städten bieten Gesundheitsämter diesen anonymen Test für ca. 20 EUR an.

Wenn du UNGESCHÜTZTEN Verkehr mit wechselnden Partnern hattest (was ich nicht hoffe), wäre ein HIV-Test angesagt. Rede doch mal mit deinem Hausarzt, was er dazu sagt. Von Test´s für zu Hause habe ich noch nichts gehört.

Geh doch einfach Blut spenden. Da ist der Test mit drin, ist kostenlos und Du tust damit noch was Gutes!

Gehe nicht zu Deinem Fürscht, wenn Du nicht gerufen würscht! ;-)

Was möchtest Du wissen?