Sollte man einer neuen Bekanntschaft verschweigen, dass man Mutter ist?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was gibt es da zu überlegen: Wenn ein Mann es ernst meint, nimmt er Mutter mit Anhang. Wenn er dazu nicht bereit ist, schieß ihn in den Mond. Informieren über die Kinder solltest Du/sie ihn auf jeden Fall, das ist ehrlich. Durch vorläufiges Verschweigen kann durchaus ein Vertrauensbruch entstehen, der dann nicht mehr zu kitten wäre.

genau, kommt drauf an was sie von dem typen/frau will :) wenns länger gehen soll dann sollte sie das schon bald (!) sachte ins gespräch einfließen lassen. mach ich auch so, allerdings hatte ich auch anfangs bedenken. daran sieht man aber evtl. auch schon etwas die ernsthaftigkeit des pot.typen/frau. ich habe damit bisher gute erfahrungen gemacht . naja frauen haben evtl. auch weniger problems mit nem alleinrz.mann als männer mit frauen die kinder haben :) es kann auch aufs alter drauf ankommen. von allen beteiligten :) naja man weiß es also nie. somit. sag es einfach. achnee, ich meinte deine freundin... solls einfach sagen ausser sie will nen ONS :)

Ich finde es schade, wenn man als Mutter überlegt, ob man das Dasein seines Kindes verschweigt oder bekannt gibt! Wenn ein Mann ein Kind aus einer früheren Beziehung nicht akzeptiert, ist er nicht der RICHTIGE! Ich würde mein Kind jedenfalls nicht für irgend einen Typen verheimlichen oder um den heißen Brei reden. Ehrlich währt am Längsten!!!!

Verschweigen sollte sie nicht dass sie ein Kind hat. Es gibt viele Maenner die eine alleinerziehende Mutter sogar mehr bewundernswert finden, eine die Verantwortung traegt - was will man heute noch mehr? Spaeter gesagte deutet darauf hin dass sie es verheimlichen wollte, dass sie sich unwohl fuehlt weil sie eine Mutter ist... Deine Freundin sollte einfach klar mit ihren neuen Bekanntschaften damit umgehen koennen, das Kind ist nicht abzuschalten, das Kind ist immer da. Ein echtes Mann will sich davon nicht abschrecken lassen, und einen unreifen will sie wohl kaum, oder?

nie und nimmer. Man soll auch als Mann wissen woran man ist. Denn man kann sich dann auf die Verhältnisse gleich einstellen. Wenn dich ein Mann wirklich liebt, dann kommt er auch mit den Kindern klar. Hoffentlich können die Kinder oder das Kind dich mit einem "neuen" Vater oder Freund teilen. Das geht aber nur wenn du offen bist.

Kommt drauf an, was sie will!

Will sie nur 'ne "schnelle Nummer", kann sie es gern verschweigen - zum zweiten Date kommt es dann wahrscheinlich eh nicht!

Wenn sie eine Partnerschaft sucht, sollte sie auf Ehrlichkeit setzen und es nicht verschweigen!

Vielleicht "sucht" sie einfach auch an den falschen Stellen? In der Disco, in der das Durchschnittsalter bei 25 liegt, wird sie wohl keinen finden, der die Verantwortung für ein 5jähriges Kind mittragen will. Da wäre ein Freizeitpark (mit Kind), Kino, usw. vielleicht die bessere Alternative, einen geeigneten Partner (evtl. sogar auch mit Kind?) zu finden...

Ich hatte auch einen 5jährigen Sohn als ich meinen jetzigen Mann kennenlernte - heute sind wir verheiratet und ich hab von ihm noch einen zweiten Sohn! Es gibt also auch noch Männer, die sich von Kindern NICHT abschrecken lassen! :)

Ein Mann, der mein Kind nicht akzeptiert geht ebensowenig wie einer, den mein Kind nicht akzeptiert. Das sollte schon alles passen!

Meine Kinder kommen für mich immer an erster Stelle!

Männer geh'n von Deiner Seite - ein Kind aber niemals aus Deinem Herzen!!!

Ich würde es nicht unbedingt als ersten Satz erwähnen, aber ich würde es auf jeden Fall direkt erzählen. So weiß der Mann, woran er ist, und Deine Bekannte weiß dann auch, ob der Mann etwas für sie ist oder nicht.

Klar ist das Unsinn.Dann hat sie einfach ein paar blöde Typen kennengelernt die es eh nicht wert wären.Immer bei der Wahrheit bleiben und zwar von anfang an,das ist das beste was sie machen kann.(der Satz hat sich gereimt) ;)

Wo bleibt denn da die Ehrlichkeit?Wenn ich am Anfang etwas bewusst verschweige,kann es doch kein Vertrauen geben.Wie oben schon gesagt,immer bei der Wahrheit bleiben.

Hmmh will die ihr Kind immer wenn die sich treffen in Keller sperren ?!?

Naja wer mich und mein Kind zusammen nicht akzeptiert, hat einfach nichts bei mir zu suchen.

Nein, die Mutter sollte der neuen Bekantschaft sofort mitteilen, ob mit Kind oder nicht.
Alles andere wäre Zweifel an Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit der Mutter!

Was möchtest Du wissen?