Sollte man einen Online-Shop gleich komplett kaufen oder mieten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kaufen da kommst Du günstiger Weg wie beim mieten!

Kaufen bedeutet min. 500 Eur plus die Einrichtung einer Agentur. Da bist Du gleich bei 800 wenn nicht 1000 Eur. Dann brauchst du immer noch Webspace und Domain, die ca. 8 Eur monatlich kosten. Bei einem Mietshop für 9.90 Eur im Monat brauche ich keinen Taschenrechner um die bessere Alternative zu finden.

0
@greenhorn77

Ich würde den Aspekt der Abhängigkeit von einem einzigen Anbieter bei einer Shop-Miete berücksichtigen. Einen für michangepassten Shop auf Basis eines Open Source-Shopsystems kann ich hingegen bei jedem Provider ablegen, wo ich gerade hin möchte. Daneben sollte man auch die Vertragslaufzeiten berücksichtigen, die bei vielen Shop-Providern bei 12-24 Monaten liegen, die man an den einen Anbieter gebunden ist. Einen eigenen Shop kann man außerdem komplett anpassen wie manes möchte, den gemieteten Shop nicht.

0

Ich würde zm Kauf raten, weil Du dann "Dein" System hast und unabhängig bist von einzelnen Anbietern, vor allem bei Open Source-Shopsystemen wie z.B. xtcModified, was für Einsteiger mehr als ausreichend ist. Da gibt es viele günstige Anbieter, wo ein einfacher Shop mit 1000-1500 Euro zu haben ist, mit weiteren Dienstleistungen wie Schulung, Hosting etc. schon ab ca. 2.500 Euro - Google ist Dein Freund.

Nachtrag: Man sollte nicht denken, dass man einfach einen Shop aufmacht, dann keine anderen Kosten mehr entstehen und das Geld einfach so reinkommt. Viele Shopbetreiber stecken monatlich Hunderte oder gar Tausende Euro in Suchmaschinenoptimierung, Content-Erstellung, Anzeigenwerbung mit Adwords und ähnliche Maßnahmen. Deshalb braucht man eh einen guten und zuverlässigen Dienstleister, mit dem man langfristig zusammenarbeiten kann. Alleine die Beratung und der Support durch einen spezialisierten Dienstleister macht die Mehrkosten doppelt und dreifach wieder wett.

0

Kaufen ist immer besser denn lieber einmal 500Euro statt jeden Monat 29Euro und dann auch noch ein Vertrag für 2 Jahre. Ich habe gleich gekauft und Webhosting, Domain und Einrichtung bin ich bei insgesamt 500Euro. Kalr Design und Logo sowie noch eimige eigenentwicklungen sind auch noch dazu gekommen aber nun ist fast alles fertig und ich gehe bald online. Getestet habe ich alles kostenlos auf www.onlineshop-hosting.info 30 Tage kostenlos und alle gängigen Shopsystem sind vorhanden. Ich rate daher jedem nicht einfach zu kaufen sondern auch zu testen. Ein Anbieter für Shopsystem der wirklich hinter sein Produkt steht läßt auch kostenlos testen und stellt nicht einfach eine Demo bereit.

0

Es gibt auch kostenlose Shops, die Du in eine SQL Datenbank einbinden kannst, wenn Du auch ein Webspace mit SQL hast.

  • OsCommerce
  • phpeppershop
  • xt-commerce.com

etc.

  1. Alternative: Bestehenden Shop kaufen. Du spartst Geld beim Marketing und hast einen fertigen Shop... Kannst dir z.B. hier einen Shop bei Ebay kaufen:

http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=261114354047&ssPageName=ADME:B:BCA:DE:3160

Was möchtest Du wissen?