Sollte man einen kleinen Schreibfehler im Zeugnis beanstanden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ein Zeugnis ist ein offizielles Dokument. Und wenn derjenige der dir dein Zeugnis ausgestellt hat nicht mal die Rechtschreibung beherscht macht das keinen guten Eindruck. Auf jeden Fall ein neues einfordern.

Du solltest dein Zeugnis korregieren lassen denn für eine Bewerbung sollte man akkurate Unterlagen haben.Einfach beim Aussteller reklamieren, es ist dein Recht ein einwandfreies Zeugnis zu. Hoffe das hilft dir weiter. mfg Achim

Auf jeden Fall korrigieren lassen. Ist für den AG auch kein grosser Aufwand, da es i.d.R. eh gespeichert ist.

Was möchtest Du wissen?