Sollte man einem Menschen, den man nicht ausstehen kann, die Wahrheit sagen?

12 Antworten

Wenn ich jemanden nicht ausstehen kann, dann mache ich einen Bogen um denjenigen. Möchte die Person Kontakt zu mir, kann ich doch ablehnen. Freundlich. Höflich. Es kann niemand gezwungen werden, Kontakt zu halten, wenn man nicht möchte.

Ehrlich gesagt, ich kenne niemanden, den ich nicht ausstehen kann. Manche Verhaltensweisen finde ich nicht gerade erfrischend mega, aber gut. Ich bin nicht das Maß aller Dinge und hab' da nicht so große Probleme, andere Menschen gelten zu lassen.

Ich denke, das kommt sehr auf die Umstände an. Wenn Kontaktabbruch oder Einschränkung möglich ist würde ich das bspw. vorziehen. Ansonsten muss man es nett umschreiben, also etwas in der Richtung wir haben sehr unterschiedliche Interessen

Ich würde den Kontakt so gut es geht einfahren, die Kommunikation nur auf das nötigste beschränken. Ich würde es nicht aussprechen, es sei denn die Person Gegenüber versteht meine imaginäre Grenze nicht.

Wenn jemand den Kontakt zu dir sucht und du ihn nicht ausstehen kannst, einfach sagen, dass du keinen Kontakt möchtest. Fertig. Keine Begründung erforderlich. Ggf. weggehen.

Sowas spricht man nicht aus, es sei denn dieser unausstehliche bedrängt einem zu sehr. Es wird immer verletzen.

Meide einfach den Kontakt und sei oberflächlich freundlich.

Was möchtest Du wissen?