Sollte man eine letzte Zigarette rauchen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Wichtig ist wenn man aufhört - egal mit welchem individuellen Ritual.

Und Du wirst belohnt. rauch-frei.info sagt : 

Nach 20 Minuten
Der Blutdruck sinkt nahezu auf den Wert wie vor der letzten Zigarette. Die Temperatur in Händen und Füßen steigt wieder in den Normalbereich eines Nichtrauchenden.

Nach 8 Stunden
Der Anteil der sehr giftigen Gasverbindung Kohlenmonoxid (CO) im Blut geht auf das normale Niveau zurück.

Nach 24 Stunden
Das Risiko von Herzanfällen verringert sich

Nach 48 Stunden
Der Geruchs- und Geschmackssinn verbessern sich.

Nach 2 Wochen bis 3 Monaten
Der Blutkreislauf stabilisiert sich und die Lungenfunktion verbessert sich um bis zu 30 Prozent.

Nach 1 bis 9 Monaten
Hustenanfälle, Verstopfungen der Nasennebenhöhlen sowie Müdigkeit und Kurzatmigkeit gehen zurück. Die Flimmerhärchen in den Atemwegen gewinnen ihre Reinigungsfähigkeit zurück, so dass die Lunge wieder normal funktioniert. Die Anfälligkeit des Körpers für Infekte vermindert sich.

Nach 1 Jahr
Das erhöhte Risiko einer Koronaren Herzkrankheit (alle Krankheitsbilder durch eine Mangeldurchblutung des Herz

Ist doch etwas, viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Vorliebe ist es unterschiedlich. Einige machen sich einen zeitnahen Termin für eine letzte Zigarette, andere rauchen sofort diese letzte Zigarette, und wieder andere haben so sehr die Faxen dicke, Sklave der Tabakindustrie zu sein, dass sie absolut keinen Glimmstengel mehr anfassen wollen.

G L Ü C K W U N S C H  zu Deinem Entschluss !

Hast Du ein Smartphone? Es gibt sehr gute Apps (habe bei Android = Play Store reingeschaut). In dem Fall gib im Play Store als Suchwort "rauchen" ein, klick die Angebote an, achte darauf, wieviele die App schon runtergeladen haben (5 Sterne und nur zwei haben die runtergeladen ist ja gaga, sind die Hersteller selbst), lies die Info und unbedingt die Bewertungen darunter. Da wird beschrieben, welche Apps besonders gut helfen und Mut machen.

In meiner ausführlichen Antwort an SchreibVehler auf die Frage

mit dem rauchen aufhören was tun?
https://www.gutefrage.net/frage/mit-dem-rauchen-aufhoeren-was-tun?foundIn=answer-listing#answer-182022200

gebe ich viele hilfreiche Tipps und Hinweise fürs Aufhören mit der Qualmerei.

Viele vor Dir haben aufgehört mit der Qualmerei - Du schaffst das auch.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sogenannte letzte Zigarette zeigt ja eigentlich schon wieder die Inkonsequenz. Wenn man vollständig damit aufhören will, dann sofort. Dazu braucht man keine letzte Zigarette - und dann vielleicht noch die allerletzte und die allerallerletzte - oder vielleicht raucht man doch noch die letzte Schachtel zu Ende..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne eine Letzte. 

Nachher war es die "Letzte" und morgen hast du dann wieder die "Letzte" und immer und immer wieder...

Zieh es jetzt durch, sonst verfällst du wieder der Sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ein guter und richtiger Entschluss.

Egal wie Du es betrachtest, irgend eine Zigarette wird immer Deine letzte Zigarette (gewesen) sein.

Alles Gute Dir....

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja du hättest ja so auch die letzte gehabt.

man muss ja nicht bewusst die letzte rauchen. aber wenns dir hilft dann machs.

Ist eine gute Entscheidung nicht zu lange zu warten mit dem Aufhören. die meisten gestehen sich das nicht ein bis es zu spät ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?