Sollte man eine gute Handy Versicherung haben und wie können hierbei manche Versicherungen so günstig sein?

Handy Versicherung - (Internet, Handy, Technik) Handy Versicherung - (Internet, Handy, Technik) Handy Versicherung - (Internet, Handy, Technik) Handy Versicherung - (Internet, Handy, Technik) Handy Versicherung - (Internet, Handy, Technik) Handy Versicherung - (Internet, Handy, Technik)

3 Antworten

Eine Handy-Versicherung ist überflüssig.

Versicherungen schließt man gegen existenzbedrohende Risiken ab. Wenn verschiedene Versicherer das günstig anbieten, kannst du davon ausgehen, dass sie sich mit Ausschlüssen so weit abgesichert haben, dass sie trotzdem keine Verluste einfahren.

Mit dem Geld für eine vernünftige Schutzhülle bist du bestens abgesichert.

Und aufs Klo muss man das Handy nicht unbedingt mitnehmen.

Naja....du zahlst da eben 60 Euro im Jahr und musst bei einer Reparatur 60 Euro noch selber drauflegen. Also insgesamt 120 Euro.

Eine Displayreparatur kostet den Endverbraucher ca. 120 Euro. Die Versicherung bekommt hier ganz andere Preise. Und da legst du auch noch die 60 Euro Selbstbehalt dazu.

Die wenigstens lassen ihr Handy jedes Jahr reparieren. Unterm Strich ist diese Sparte fast immer ein Gewinn für die Versicherung.

Nicht, wenn jeder glaubt, nach spätestens 2 Jahren ist ein neues Handy fällig, und lässt es dann irgendwo ins Wasser fallen.

0
@DerHans

Ist aber nach den Schadenzahlen nicht der Fall.

0
@qugart

Weil erst mal versucht wird, eine Haftpflichtversicherung zu betrügen.

0

Ein solcher Vertrag lohnt sich für Dich als Verbraucher in 95% der Fälle nicht.
Besser Du lässt es....

Was möchtest Du wissen?