Sollte man eine chronische Analfissur operieren lassen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ach gott, da kann ich dir nur eine erfolgreiche op wünschen, ich drücke dir die daumen, dass du ganz schnell wieder top fitt bist. und ja ich würde es machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
07.02.2016, 20:59

auch wenn es zur Zeit also seit 2Tagen nur brennt juckt und sticht. Mein HA und seine Kollegin meinten das man mit Narkose mal reinschauen sollte.

0

Ixh hatte vor Jahen auch damit zu tun und kann Dir nur zu einer OPraten. Ascnhließend ist alles ok. Gute Besserung und keine Angst! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
07.02.2016, 21:15

Danke hattest du auch immer wieder solche schmerzen das du wenn es schlimm war auf der Toilette schreien musstest?

0

Ich hatte só was in der Art. Nicht so schlimm wie du, aber die proktologin hat mir einen anal dehner verschrieben und eine Art wundsalbe . bei täglicher Nutzung der beiden wurde es besser und besser. Ich hatte fast täglich Blutungen beim Stuhlgang!! Also eventuell hilf es dir.. Jetzt mache ich immer noch ein mal die Woche mit einer normalen wund salbe aus der Apotheke. Viel Wasser trinken und die anal Muskulatur dehnen .. Sagte sie. Viele Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
07.02.2016, 21:25

Ja das hilft aber nur bei einer frischen akuten Analfissur. Salbe habe ich auch. Ich habe es seit 1,5Jahren jetzt und kommt immer wieder. Die letzten zwei Wochen habe ich mir ein wenig Abhilfe verschafft indem ich Kamillenbäder gemacht habe.

0

Ja, sollte man. 

Alles gute dir. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
07.02.2016, 21:07

Danke

0

Die Schmerzen sind nicht akzeptabel. Ja - an deiner Stelle würde ich mit offenen Karten spielen - und nichts verschweigen. Das ist grundsätzlich für dich von Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA! Auf jeden Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
07.02.2016, 20:58

auch wenn es zur Zeit nur brennt juckt und sticht. Mein HA und seine Kollegin meinten das man mit Narkose mal reinschauen sollte.

0

Ja solltest du damit es dir langfristig gut geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
07.02.2016, 21:04

auch wenn es zur Zeit also seit 2Tagen nur brennt juckt und sticht. Mein HA und seine Kollegin meinten das man mit Narkose mal reinschauen sollte.

Muss auch wenn es extrem schlimm ist immer schreien wenn ich auf Toilette muss. Beim nächsten Durchfall auch wenn er nur einmalig ist geht der Mist wieder von vorne los. Das ist ein Teufelskreis.

0
Kommentar von mimi142001
07.02.2016, 21:11

ja genau um den ewigen Kreislauf zu unterbrechen würde ich zur OP raten damit du wieder normal leben kannst

1
Kommentar von mimi142001
07.02.2016, 21:31

ich kann sehr gut verstehen das du keine Lust hat auf so eine OP aber wenn du langfristig ruhe willst dann ist die OP angebracht

0

Was möchtest Du wissen?