Sollte man eine Beziehung eingehen, obwohl man weiß dass es nicht klappt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich nicht, warum sollte man? 

Man sollte generell nichts tun oder eingehen, wenn man von vornherein weiß, dass es eh schief geht.

Manchmal ist es einfach der falsche zeitpunkt oder die umstände passen nicht für eine beziehung, dann kann man schauen, ob es später was wird, aber wenn von vornehrein klar ist, dass man eh unglücklich wird, macht es absolut keinen sinn.

Wenn man weiß, dass es nicht klappt, ist es aus meiner Sicht etwas sinnfrei. Was wöllte man denn damit? Dass man zwar einen Partner hat, aber sich kaum sieht, sich nichts zu sagen hat oder nicht weiß, was man miteinander anstellen soll?

Man kann auch anders seine Zeit verschwenden.

An deiner Stelle würde ich es immer versuchen weil wenn man das alles wirklich schafft dann weis man das man mit dieser Person alles schaffen kann wenn man nichts eingeht und sich nie überwindet dann kann man auch nie glücklich sein 

Was ist für Dich "nicht passen"?
Ich vermute eher gesellschaftlich betrachtet...!

Höre auf Dein Herz, selbst wenn es schlussendlich "nicht passt" habt Ihr es wenigstens versucht!

LG

Was möchtest Du wissen?