Sollte man ein Radlager schon beim kleinsten Spiel an einem Rad wechseln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Beanspruchung des Lagers ist besonders stark bei hohen Seitenführungskräften (also in Kurven) und hat sicher nichts mit dem Verkaufslabel "SUV" und "Sport-Wagen" zu tun. Es wäre schon sinnvoll, das Lager frühzeitig zu tauschen, da man es zu Anfang noch problemlos auseinander bekommt und nicht Gefahr läuft, die gelargerte Welle allmählich zu beschädigen. Dann wird es natürlich recht teuer. Übrigens: Ein Radlager nicht nicht sonderlich teuer und auch der Austausch fast so schnell wie ein "Nachstellen". Bei einem "Nachstellen" presst man eingelaufene Lagerteile eh nur zusammen und der einzige Effekt ist, dass man den Schaden nicht mehr hört. Das ist so, als ob man eine blinkende Kontrollleuchte abklebt.

Das kommt immer drauf an, wie das Auto genutzt wird und ws für eins ist es. BeimSportwagen, oder SUV, die enstsprechend täglich ausgereizt werden, würde ich sofort das Lager ersätzen.

.

Meine Mutter fährt einen ollen Modeo kombi und den nur Kurzstrecke und auch nur inerstädtisch. Sie hat das gleiche Lagerproblem und fährt damit schon seit dem letzten TüV.

Der letzte tüv ist schon über ein Jahr her. Es macht ihr nichts aus und es macht sich beim Fahren nicht bemerkbar. Nur von Außen hört man ein leichtes Grummeln... Vorm nächsten TüV kriegt Sie ein neues Lager!

0

Die meisten Radlager sind in geringem Maße nachstellbar, sowas ist in 20min. erledigt.

Im kalten Zustand ist immer ein Spiel vorhanden.Ist nach längerer Fahrt auch noch Spiel vorhanden,so kann man es nachstellen.

Das Spiel eine Radlagers läßt sich nachstellen. Es ist deswegen noch noch nicht defekt.

?!

0

Ja eigentlich schon.Ich habe mein Auto seit Januar und habe schon einen Radlagerwechsel hinter mir.

Was möchtest Du wissen?