Sollte man ein Putenschnitzel auch klopfen?

2 Antworten

Wenn klopfen dann vorsichtig zwischen Folien besser noch rollen mit dem Nudelholz.Aber eigendlich ist es unnötig.

LG Sikas

Putenschnitzel ist wie Schweineschnitzel zu behandeln. Also vorher klopfen, aber nicht zu doll und danach entweder mit Kräutersalz oder salzen, pfeffern und panieren und in die Pfanne geben.

Wieso ist das und was kann ich dagegen mache?

Ich hab vorher z.b vor 2-3 Jahren Peinlichkeiten erlebt .

Jetzt kommt ab und zu die Erinnerung . Ohne Grund . vielleicht aus Langweile . Ich find das unangenehm

...zur Frage

Warum brennt alles in meiner beschichteten Pfanne an?

Ich habe eine Pfanne von Green Pan. Es sollte eine Markenpfanne sein. Das Ding kostet rund 75€. Ganz neu ging es noch, aber jetzt brennt alles an (Fleisch, Zwiebeln, ...).

Ich habe die Pfanne nur mit der Hand gespült (keine Spülmaschine) und nicht mit Gabeln darin rumgekratzt. Bekommt man die irgendwie wieder hin? Die Beschichtung ist ja nicht verschwunden, sondern nur irgendwie rau geworden. Was mache ich falsch?

...zur Frage

Was mache ich falsch beim Braten von Schweinesteaks in der Pfanne?

Was mache ich falsch beim Braten von Schweinesteaks in der Pfanne? Beim Braten von Schweinesteaks in der Pfanne werden diese bei mir fast immer derb und hart, sowie trocken. Was mache ich da falsch ? Nun zu meiner Vorgehensweise: Ich verwende Scheiben vom Schweinekamm, die kalt abwasche und trockne. Dann werden die Steaks mit Pfeffer gewürzt. Salz lasse ich vorerst noch weg. In einer Edelstahlpfanne habe ich Pflanzenfett (RAMA flüssig) sehr stark erhitzt und gebe jetzt die Steaks hinein, lasse sie 1 - 2 Minuten auf beiden Seiten braun braten, damit sich auch die Poren schließen und lasse die Steaks dann noch ca.20 Minuten auf kleiner Hitze weiter braten und erst beim entnehmen werden sie gesalzt. Hat eventuell jemand einen Tipp für mich , was ich falsch mache ? Im Voraus, vielen Dank

...zur Frage

Blutwurst richtig braten?

ab und zu mache ich mir gebratene Blutwurst mit Sauerkraut und Krtoffelbrei. Ich hab mich gestern so darauf gefreut. Aber gestern hab ich wohl einen Fehler gemacht. Ich hab wohl viel zuviel Öl (Sonnenblumenöl) in der Pfanne gehabt. Auf jeden Fall ist mir die Blutwurst (Haut habe ich vorher abgezogen) im Öl völlig zerlaufen und ich hatte nach wenigen Minuten nur noch Matsch in der Pfanne

Was kann ich tun damit mir das nicht mehr passiert?

Ich hab gelesen das man die Blutwurst vorher in Mehl wälzen soll!?

Ist Sonnenblumenöl ungeeignet?

...zur Frage

Wie kocht man mit Öl?

Hallo,Öl kann ja im Gegensatz zu Wasser anfangen zu rauchen/brennen.Deshalb bin ich beim kochen mit Öl etwas vorsichtiger und stelle auf stufe 3-4(von 9 Stufen).Wenn ich das,aber so mache und etwas dann in die Pfanne lege rührt sich einfach nichts und es ist still.Auch nach längerer Zeit.Wenn ich mir Kochvideos ansehe,fängt es sofort an zu brutzeln wenn etwas in die Pfanne,in der Öl drinnen ist, gelegt wird .Und das ist das was mich verwirrt.Ich dachte wenn Öl anfängt zu sieden entsteht schädlicher Rauch oder kommt dieses brutzeln etwa nicht vom Öl ,sondern vom Wasser das die Produkte enthalten und das dann anfängt zu sieden? Wie kocht man jetzt mit Öl und ab wann kann es gefährlich werden(bei welcher Stufe und welcher Zeit)? Bin Anfänger,sorry.

...zur Frage

Muss man Schnitzel vorher klopfen?

ich hab noch nie schnitzel gemacht, wollte aber gleich mal welche in die pfanne hauen. in meinem kochbuch steht, man müsse sie unbedingt vorher dem braten klopfen... muss ich das wirklich machen? hab nämlich nicht so einen klopfhammer. ich frage mich auch gerade, wozu das gut ist? schmecken die schnitzel nicht auch, wenn ich sie nicht klopfe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?