Sollte man ein Pony mit akuter Bronchitis reiten?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Nicht reiten 54%
Reiten 45%

22 Antworten

Reiten

Du solltest dein Pony wirklich reiten!Zwar kein extrem Sport,auch nicht springen oder nänliches sondern leites und kontrolliertes bewegen. Wenn du dein Pony bewegst kommt es nämlich zum durchartmen und das "befreit" dann die Lunge und wenn Schleim vorhanden ist,löst sich dieser(spreche aus eigener Erfahrung)! Aber du darfst auf keinen Fall dein Pony zum schwitzen bringen,weil es dann bei schlechtem/kaltem Wetter zu einer Lungenentzüngung kommen kann.Wichtig ist auch das dein Pony nicht frierrt(Winterdecke empfehlenswert).

Reiten kann man auslegen wie man will. Ich denke Dein Tierarzt meinte eher bewegen. Am besten an der frischen Luft. Geh im Schritt am langen Zügel ins Gelände - wenn es nicht gerade regnet. Auch wenn Dein Pferd im Offenstall steht solltest Du das tun. Wenn Du drauf sitzt hat es über eine bestimmte Zeit gleichmäßige ruhige Bewegung. Ich wünsche Deinem Pferd gute Besserung!

Nicht reiten

Bin zwar kein Tierarzt und habe nicht geringste Ahnung von Pferden, wenn ich es aber von der Logik her betrachte würde ich sagen nein.. laß das Tier sich in Ruhe auskurieren!!

Pferd verliert Eisen auf der Weide oder geht lahm?

Guten Abend,

mein Pferd (10jähriger Hannoveraner) schafft es in der Weidesaison immer wieder ein Eisen abzustoßen oder lahm zugehen. Letztes Jahr hat er ein Eisen verloren und ging zweimal lahm, weil er sich irgendwo auf der Weide vertreten haben muss. Davor das Jahr nur einmal.

Die Pferde stehen seit Mai auf der Weide und heute ging er schon wieder lahm.

Wie kann ich vorbeugen damit er sich nicht mehr vertritt bzw kein Eisen mehr verliert? Er trägt auf der Weide Hufglocken.

...zur Frage

Kosten für ein Pony (Ohne reiten)?

Hallo

Vorab: Ich möchte mir kein Pony kaufen, da wir nicht das nötige Kleingeld haben, allerdings interessiert mich das.

Wie gesagt, interessiert mich wie viel so ein Pony (wir reden von einem Shetty) ca. Im Monat kostet. Ich weiß das man das alles nur so ungefähr angeben kann und es überall unterschiedlich ist. Auch würde mich logisch interessieren, was man so für Impfungen braucht und was sonst noch wichtig ist. So würde ich ein Pony halten: (dann kann man die Kosten bisschen einschränken🙃)

-Definitiv Offenstall/Laufstall,

-Kein Zusatzfutter (nur Heu, außer es würde gesundheitsbedingt irgendwas brauchen),

-Ohne reiten, da zu klein (deshalb logisch kein Sattel bzw Reitunterricht)

Lg und danke für die Antworten🙈

...zur Frage

Longieren mit Ausbindern?

Mein Pferd hat leicht (!) verengte Dornfortsätze, also leichte Kissing Spines. Meine Tierärztin meinte, dass ich meine Stute (16 Jahre) 2x pro Woche longieren sollte. Bis jetzt habe ich Dreieckszügel genommen und sie tief ausgebunden, da gibt sie den Iopf auch schön runter, die Nase berührt manchmal fast den Boden.

Nur jetzt hat mir meine Reitlehrerin empfohlen, Ausbinder zu nehmen, damit das Pferd in Anlehnung geht. Meine Tierärztin meint dasselbe (wobei sie mein Pferd noch nicht korrekt ausgebunden mit Dreieckszügeln gesehen hat). Nur habe ich gelesen, dass man auf keinen Fall mit Ausbindern longieren sollte. Was ist denn jetzt richtig?

...zur Frage

ungefährer Preis von den Tierarztkosten

Hallo, Mein Pony hat am Sonntag ein anderes Pony getreten als wir nebeneinander geritten sind und kurz zu dicht aneinander kamen. Danach lahmte es hinten an dem einen Bein. Die Besitzer haben dann gestern den Tierarzt gerufen und es stellte sich raus dass es zum Glück nur ein bluterguss ist und das sie es morgen wieder reiten können. Danach meinten sie das ich dann die Rechnung bekomm und das zahlen soll was ich auch verstehen kann weil es ja mein pony gewesen ist oder seh ich das falsch? Was denkt ihr wie hoch wird die Rechnung vom Tierarzt sein? Danke schonmal jetzt für hilfreiche Antworten Lg Charlotte :)

...zur Frage

Druse ausreiten/aussenplatz nutzen?

Hallo,
Wir sind auf der Suche nach einem pferd.
Ein interessantes ist gefunden, nur ist im Nebenstall Druse ausgebrochen...
jetzt ist klar: Inkubationszeit,Hygiene,warten,testen fällt an..
Wir haben mit dem zuständigen Tierarzt telefoniert, noch einmal zum zweiten Mal probereiten ist völlig in Ordnung, das betroffene pferd wurde negativ getestet.

Nur.
Mir ist es sehr wichtig mein zukünftiges springpferd auch außen auf einem unbegrenzten springplatz zu springen
um zu sehen wie es sich da verhält!
Die Besitzer meinen nun:
Wir können nicht auf aussenplätze oder ausreiten wegen den offiziellen FN Richtlinien.

Ist das quatsch dass man die Plätze des Stalls nicht nutzen darf oder berechtigt?
Kennt sich da jemand aus?

Wäre super, wir wollen das pferd echt ungern fallen lassen!

...zur Frage

Pferd mit Chip reiten?

Mein Pony hat seit einiger Zeit einen Chip im linken Sprunggelenk. Sie lahmt im Schritt gar nicht nur beim Traben zackelt sie etwas. Sie hat auch Spat und Arthrose, was der Tierarzt meint aber nicht daher kommt. Kann ich sie im Schritt etwas zum Beispiels ins Gelände reiten? Bitte um Antwort Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?