Sollte man eigentlich eine Haarspülung und Haarkur im selben "Durchgang" nutzten?

9 Antworten

Ob Du Dein Haar jeden Tag oder jeden zweiten wäschst, ist Deine Entscheidung. Ich für meinen Teil wasche meine Haare fast jeden Tag und verwende dann Shampoo und Conditioner, die Kur benutze ich in der Regel einmal in der Woche und dann ohne Conditioner. Meine Friseurin meinte, man könne die Kur auch zweimal in der Woche benutzen. Wie es Dir gefällt. ;-)

Alternativ zur Kur kannst Du nach der Haarwäsche auch ein Pflegeöl in die Spitzen kneten oder - falls du föhnst - ein Hitzeschutzserum verwenden.


Wasch deine Haare, so oft es nötig ist (ruhig auch jeden Tag). Es stimmt einfach nicht, dass das den Haaren schadet oder dass sie dadurch schneller fetten. Die Fetttproduktion der Talgdrüsen in der Haut und der Kopfhaut wird von innen gerereglt, durch die Hormone, und die Talgdrüsen machen weiter ihr Fett, völlig egal ob du das Fett außen abwäschst oder drauflässt.

Nimm ein mildes Shampoo, z.B. ein Babyshampoo, und schäume nur einmal durch.

Danach entweder eine Spülung oder eine Kur, beides auf einmal wäre übertrieben.

Ich persönlich nehme aus Zeitgründen gern eine Sprühpflege oder auch ein "Wunderserum", die muss man nicht wieder ausspülen. Kuren brauche ich gar nicht, weil ich gesunde und ziemlich kurze Haare habe. Die anderen Pflegeprodukte bräuchte ich vermutlich auch nicht, aber ich mag es, wie sich die Haare danach anfühlen.

Man regt die talgproduktion durch das waschen bzw einmassieren an. Das ist ja nun kein Geheimnis. 

Wenn man täglich wäscht wird das Haar zudem trocken, das verhält sich wie mit der haut, wenn man viel mit Wasser in Berührung ist (beispielsweise in kantienen oder Küchen) bekommt man ziemlich ausgetrocknete haut. 

Es ist einfach nicht nötig das Haar so stark zu beanspruchen und es täglich zu waschen. 

0
@PinkesBlut

Man kann die Talgproduktion nicht von außen anregen. Und wenn man ein mildes Shamppoo verwendet, wird da gar nichts "beansprucht".

1

Hallo,

ein mildes Shampoo , wenn Du oft waschen musst ! Eine Spülung nach jeder Haarwäsche ! Wenn Du mal etwas mehr Zeit hast , machst Du 1x pro Woche eine Intensivhaarkur oder benutzt eine Sprühkur , die im Haar verbleibt !Eine Intensivkur kann man Abends auftragen ! Dann mit Folie und Handtuch abdecken. Ruhig über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen mit lauwarmen Wasser gründlich ausspülen!

Schönen Glanz bekommst Du mit Farbglanzspülungen , die man im Haar lässt ! Du bekommst sie in vielen Farben , zB. von Wella!

Zum Auffrischen kannst Du dem Haar mit Haarmilch auch immer mal etwas Feuchtigkeit zuführen ! Wenn Du keine Haarmilch kaufen willst , kannst Du auch Bodymilch in kleinsten Mengen verwenden ! Oder auch mal Kokoswax! Gerade wenn die Sonne bruzzelt oder man am Strand unterwegs ist , schützt man so sein Haar besonders gut:-))

Bitte die Handinnenflächen damit benetzen. Dann mit beiden Händen durchs Haar gehen und etwas einkneten !

GLG und einen guten Start in die neue Woche , wünscht dir , clipmaus:-))

Was möchtest Du wissen?