Sollte man die Zahnreinigung nicht besser dem Zahnarzt als der Zahnarzthelferin überlassen, gerade wenn man verplombte, überkronte u. nur noch wenige Zähne hat?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Schlaflabor,

wenn ein Zahnarzt die Zahnreinigung einer seiner Zahnarzthelferinnen überläßt, kannst Du - das ist zumindest meine langjährige Erfahrung - davon ausgehen, dass diese Angestellte dafür ausgebildet ist.

Bei meiner Zahnärztin ist es sogar so, dass sie zwei speziell darin ausgebildete Kräfte hat, die eine Zahnreinigung aufgrund der täglichen Routine vermutlich schneller und effizienter beherrschen, als die Zahnärztin selbst ;)

Allerdings schaut die Zahnärztin nach der Zahnreinigung auch immer noch mal mit einer speziellen 'Vergrößerungsbrille' noch mal selbst drüber, ob auch wirklich alles gut ausgeführt wurde.

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddhishi
14.04.2017, 21:36

Danke für den Stern und schöne Osterfeiertage :-)

0

Im Grunde kann der Zahnarzt das genausogut wie seine speziell ausgebildete Fachkraft (sollte er zumindest). Er hat weniger Routine, weil er das nicht wirklich oft macht. Die Hygienefee macht das jeden Tag mehrfach und hat die größere Routine.  Aber, wenn du unbedingt willst, macht das auch der Zahnarzt. Nur... es kostet mindestens doppelt soviel.  Die Zeit des Zahnarztes wird anders berechnet als die seiner Hygienefee. Die meisten Patienten sagen, daß die weiblichen Hände sanfter mit dem Patienten umgehen als der "Chef".   also such´s  Dir aus.   :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip: gar keine (Schäden, die entstehen).

Erstens machen sowas NIE irgendwelche unerfahrenen Kräfte, zweitens zerstört Ultraschall / Polierer etc. keine intakten Zähne und drittens würde die Praxis einem Patienten mit desolatem, maroden Gebiss vermutlich die Reinigung verweigern und ihn anweisen, sich erstmal die Zähne instandsetzen zu lassen.

Grüße, ------>


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Zahnarzthelferin die machen den ganzen Tag nicht anderes, zumindest ist das bei meinem Zahnarzt so.
Selbst wenn der Zahnarzt es mir eine persönliche    
Zahnreinigung anbieten würde, bevorzuge ich doch die Zahnarzthelferin, sieht auch besser aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei meinem Zahnarzt gibt es eine extra Ausgebildete Helferin die das immer Donnerstags nach Terminvereinbarung macht. Ich lasse es jedes halbe Jahre machen und bin sehr zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese "unerfahrenen" Zahnarzthelferinnen haben meist eine Zusatz/Weiterbildung gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel sind die Zahnarzthelferinnen in diesem Punkt besser ausgebildet, als die Zahnärzte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Zahnmedizinische Fachangestellte der Welt setzt sich dahin und macht einfach  mal eine PZR, das sind alles zertifizierte Leute & zu 99.9% können es ZFA besser als Zahnärzte! ;) und übrigens wenn was kaputt geht dann wäre es auch so weil gesunde Zähne gehen nicht durch etwas Politur ect. Kaputt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Die Helferinnen, die dies machen dürfen haben eine besondere Ausbildung. Nicht jede Helferin darf eine PZR durchführen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seit wann machen Zahnarzthelferinnen Zahnreinigung

das machen Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen (ZMP) oder Dentalhygienikerinnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wvoelker
07.03.2017, 14:30

Lieber sagitarius01, eine ZMP oder Dentalhygienikerin  -letztere sind nicht zu häufig, da die Ausbildung ziemlich teuer ist-  sind nach der alten Sprechweise Zahnarthelferinnen. Durch die Umbenennung sollte der Stellenwert der Helferin angehoben werden. Also: sie sind beides Helferin und ZMF ==> bei Weiterbildung ZMP, ZMV etc. Aber, ob ein Zahnarzt eine Helferin hat oder eine ZMF spielt keine Rolle, weil nur die Qualität zählt und der Respekt des Zahnarztes vor der Helferin. Ohne gute Helferin [ :-)) ] kann der Zahnarzt nicht gut  arbeiten !!  Also sei nicht so pingelig.

0

Was möchtest Du wissen?