Sollte man die Parteien abschaffen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Hallo Brausepaul,

auch bei Umfragen gilt auf gutefrage.net, dass der Ratgeber-Charakter im Vordergrund steht. Spekulationsfragen oder persönliche Umfragen sind nicht erlaubt. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Vielen Dank für Dein Verständnis. Und viele Grüße Ted vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Nein, ... 52%
Ja, ... 35%
egal, ... 11%
Mir wurscht, ich wandere aus 0%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, ...

Schon lange mein Reden. Politik ist so überflüssig wie ein Kropf! Politik können sich nur Männer ausgedacht haben, die mit ihrer Zeit nichts anderes anzufangen wissen als dumm rumzuquatschen, anstatt etwas Nützliches zu tun. Im alten Griechenland nannte man Politik "Schlauköpfigkeit". Die Engländer sind übrigens die, die politics im richtigen Sinnzusammenhang verwenden: poly = viele; tics = Zecken, Blutsauger.

"Im alten Griechenland nannte man Politik "Schlauköpfigkeit"." Politik ist das, was die Polis angeht, also die Allgemeinheit. Um die Ecke gedacht ist die Aussage allerdings doch nicht ganz ohne, denn es gab auch einen Namen für Leute, die sich aus dem öffentlichen Leben heraushielten: http://de.wikipedia.org/wiki/Idiotes Wenn schon Polemik, dann bitte gehaltvolle.

0
Ja, ...

prinzipiell ja, aber was er eigentlich ausdrücken will ist, dass der Parteienzwang bei den Abstimmungen aufgehoben werden sollte.

Mittlerweile ist es echt selten geworden, das Abgeordnete unabhängig von ihrer Partei, nur nach ihrem gewissen, entscheiden.

Parteien an sich werden sich nicht verhindern lasse, menschen sind gesellig und suchen ihresgleichen :)

Dafür auch DH und les mal den Artikel. Das ist ein Vorschlag

0
Nein, ...

Der Ansatz ist nicht verkehrt! Leider wollen die Gewählten nachher nicht mehr viel von dem wissen, wofür sie geworben hatten...

Was möchtest Du wissen?