Sollte man die G7-Gruppe zur G9 erweitern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

China so weit als möglich einzubinden würde Sinn machen, Indien nicht. Indien ist kein vollentwickeltes Industrieland und wird es am Ende auch nicht mehr werden. Seine Bodenschätze, die für die Industrie von Nutzem sind, sind begrenzt und eine qualifizierte Industrie hat das land nicht, es taugt nur zur Herstellung von masseproduzierter Ramschware (in der Hinsicht mausern sich die Chinesen mittlerweile).

Außerdem ist Indiens demographische Entwicklung eine einzige Katastrophe, da leben schon jetzt Abermillionen im Elend, bei einem gleichzeitig völlig unkontrollierten Bevölkerungswachstum. Wie ich das sehe, ist dieses Land eher auf dem Weg dahin ein failed state zu werden, als eine ernstzunehmende Industrienation, die für die Weltwirtschaft von überragender Bedeutung wäre.

China wird Indien in ein paar Jahren ueberholt haben? Vielleicht in der Bevoelkerungsanzahl. In der Wirtschaftsleistung und Kaufkraft in den naechsten 100 Jahren definitiv nicht!

Das China als einer der Top Global Player als Neumitglied dazukommt, ist absehbar und auch gerechtfertigt. Indien nicht.

10/06/2018 :Zwei Dinge sind heute passiert

1.G7-Gruppe  ist in Kanadisch.

2.Eine Konferenz haltet in China ,die Indien teilgenommen hat.

https://www.youtube.com/watch?v=kT06rBO29os

Westler sind nicht bereit, mit China zu spielen.

Das ist ein Treffen der Mitgliedsstaaten des Shanghaier Abkommens. Hat mit G7 nichts zu tun!

0

Was möchtest Du wissen?