Sollte man die Floskel "Wie geht's?" wahrheitsgemäß beantworten?

13 Antworten

das ist so ähnlich wie wenn dich in den USA jemand frägt wie das Wetter ist. Niemand sagt dort daß es schlecht ist, auch wenn man gerade im Regen steht und total durchnäßt ist

Wenn ich ehrlich mal sage, mir geht es schlecht, dann freut sich doch mein gegenüber, weil es dem wohl wohl geht, und die Freude mach ich ihm nicht. Da sage ich, mir geht´s gut. Der Arzt fragte mich auch mal, als ich zu ihm ging, na wie geht´s, ich sagte, gut Herr Doktor! Da sagte er, was wollen sie denn hier?

Das ist doch wohl davon abhängig, wer diese Frage stellt. Ist es ein guter Freund, bin ich ehrlich. ist es ein flüchtiger Bekannter, nehme ich die Floskel so, wie sie gemeint ist: Da wird nämlich selten eine ehrliche Antwort erwartet.

Da stimm ich dir zu. Meistens ist es aber so, dass selbst enge Freunde das nur als Floskel fragen, sozusagen um ein Gespräch zu beginnen. Dann kann man auch schlagfertig antworten. Da gibt es eine Seite, da sind 40 Antworten auf "Wie gehts" gesammelt. Klick einfach hier:

http://www.schlagfertigkeit.com/antworten-auf-wie-gehts

0
@Kronprinz1

selbst wenn ich ne fremdne frage wie gehts erwarte ich ne ehrliche antwort, weil man ja meist im gesicht ablesen kann wie es einem geht und da sagt mir mein gefühl hier stimmt was nicht

0

Betriebsärztliche Untersuchung - Ausbildung zur Tierpflegerin

Ich fange jetzt bald eine Ausbildung als Tierpflegerin in einer Uni an und muss jetzt zu einer Betriebsärztlichen Untersuchung.

Was wird bei einer solchen Untersuchung gemacht? Was darf der Arzt mich fragen und welche Fragen muss ich nicht bzw nicht wahrheitsgemäß beantworten.

Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Warum verändert sich das Aussehen der Erdoberfläche ständig?

Diese Frage soll ich bei einer Hausaufgabe in Geo. beantworten. Dabei soll ich NICHT auf plattentektonische Prozesse eingehen. Kann mich jemand dabei helfen, bitte?

...zur Frage

Wie wörtlich kann man die Aussage "Ich bin für dich da" nehmen?

Ist damit gemeint, einfach nur zuzuhören oder wie viel meint man damit? Wo ist die Grenze? 3 Uhr nachts jemanden anrufen, der diese Aussage gemacht hat - ja? nein?

Und wenn ihr die Aussage benutzt, was genau versteht ihr darunter?

Mir kommt es so vor, als sei es nur so eine Floskel.. Man hört den anderen dann schon zu, aber eigentlich will man das Thema dann auch schnell hinter sich haben und hört nur zu, wenn es einem selbst in den Kram passt.

...zur Frage

"Danke schonmal im Vorraus" --> UNverschämt?

Hallo. Vielleicht ist meine Frage für euch komisch...Aber egal. In Briefen usw. sieht man ja öfters am Ende "Danke schonmal im Vorraus" oder so ähnlich. Aber ich frage mich: Ist das nicht einfach unverschämt? Das man einfach davon aus geht, das die Person das macht was man sagt und sich schon bedankt, bevor die Person sich entscheiden konnte...Denke ich falsch oder...wie? Ich finde das nämlich ziemlich unverschämt.

...zur Frage

Gesundheitsfragen bei Einstellung Öffentlicher Dienst rechtlich zulässig?

Für die Einstellung im Öffentlichen Dienst soll ich einen Personalfragebogen ausfüllen. Unter anderem wird dort gefragt: welche Krankheiten haben sie in den letzten Jahren durchgemacht? und: wie ist ihr allgemeiner Gesundheitszustand? Mir kommt das komisch vor, muss ich alles wahrheitsgemäss beantworten und sind solche Fragen zulässig?

...zur Frage

Muss man bei einem Bewerbungsgespräch sagen, dass man Raucher ist?

Natürlich nicht pro-aktiv. Aber wenn man gefragt wird: Muss man das wahrheitsgemäß beantworten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?