Sollte man den Staub an Lüfteröffnungen von Rechnern entfernen, oder wäre es vielleicht besser, wenn man das nicht tut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Täglich brauchste das nicht zu säubern, aber es empfiehlt sich, dies alle paar Wochen zu machen wenn die Verschmutzungen so stark wie bei dir auftreten.
Das klingt fasst so als stünde der PC an einem Ort an dem er viel Staub ansaugt.
Zu deiner genauen Frage nun die Antwort: regelmäßiges saubermachen ist besser, weil selbst wenn der schon angesaugte Staub weiteren Staub verhindern sollte, wird der PC dadurch wärmer von innen, da die Luft nicht mehr richtig zirkulieren kann. Übermäßige Wärme im PC = PC langsamer, kann in schlimmeren Fällen zu Abstürzen führen. Bei Gaming PCs ist das gerne der Fall. Wenn beispielsweise die Grafikkarte nicht mehr zu erkennen ist, weil sich eine schöne Staubschicht auf den Lüftern gesammelt hat, schaltet diese bei Überhitzung einfach ab.

Es geht nicht um einen einzelnen speziellen PC, ich habe auch eine PS4 und einen Laptop, wobei sich immer an bestimmten Stellen Staub ansammelt :) Beim Laptop unten und an der Ps4 an den Seiten. Ort neutral für Staub würde ich sagen, also die stehen nicht an irgendeiner staubigen Ecke und es gibt doet so viel Staub wie an anderen Stellen im Raum auch :) OK danke für deine Antwort! Macht aber, sofern der Rechner nicht sowieso schon überhitzt ist, der Staub wirklich so einen großen Unterschied in der Temperatur? Das hört sich hier ja schon dramatisch an.

0
@WeiseFragen

Stimmt, sorry hatte mich ein wenig zu sehr auf den PC fixiert.
Das mit dem Staub und den erhöhten Temperaturen ist schon hier und da vorgekommen und auch ich selbst habe damit Erfahrungen gemacht (PC war langsam, bis ich mal nach 2 Jahren auf die Idee kam den Rechner aufzuschrauben. Siehe da, eine einzige Staublandschaft).
Das ein Rechner (oder andere Geräte) dadurch abstürzen ist wirklich nur der "worst case", aber vor allem bei PCs möglich.

0

Moin,

wie wäre es mit Gewebeband vom Maler, welches zu kaschieren von Rissen am Mauerwerk benutzt wird? Dieses ist sehr Atmungsaktiv und lässt keinen Staub in den Rechner. Ähnliches gibt es auch für Lautsprecher. Dann bräuchte man "nur" von Zeit zu Zeit mal drüber fegen.

MfG

Nicht täglich, aber einmal alle paar Monate sollte man den Rechner mal saubermachen.
Wenn du damit generell Probleme hast, dann empfielt sich ein Rechnergehäuse, dass die Luft von unten durch einen Staubfilter einsaugt (Netzgerät ist unten verbaut) und hinten die Luft nur noch rausgeblasen wird.

Ist es denn ein großer Unterschied, wo genau und in welcher Ausrichtung der Staubfilter verbaut ist? Solange eben einer drin ist.

0
@WeiseFragen

Generell sammelt sich unter dem rechner weniger staub als darauf oder dahinter.

0

Natürlich entfernen die Gefahr eine Kurzschlusses ist ja wohl hoch.

Was möchtest Du wissen?